Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 35
  1. Junior Member

    User Info Menu

    Ständiges Frieren

    Ich bin gerade ein bisschen genervt. Ich bin leider total verfroren und dieses Jahr macht es Dinge noch komplizierter.
    Ich war gerade bei einem wirklich sehr netten Treffen draußen auf einer Terrasse und wäre gerne geblieben, musste aber nach 1,5 Stunden gehen weil ich so gefroren habe.


    Es sind eben noch 18 grad gewesen, war aber schattig und leicht windig und ich hatte eine mega viel an: eine dünne Fleecejacke, eine dünne Kunstdauenjacke und einen Parka. Alle anderen saßen dort noch im T-Shirt oder Pulli und fanden es nicht kalt.

    Aber so bald ich einmal fröstele und dann sitze wird mir einfach nicht mehr warm, es sei denn ich bewege mich oder trinke etwas heißes..... Ich komme mir damit langsam echt blöd vor.
    Geht es noch jemandem so? Wie sind eure Strategien um warm zu bleiben?

  2. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Ständiges Frieren

    Ich würde damit, wenn es so extrem ist, mal zur Allgemeinärztin gehen und so ein allgemeines Check-Up machen. Also sowas kann zB. durch eine Schilddrüsenunterfunktion gefördert werden, oder zB. zu niedrigen Blutdruck, Blutarmut etc. pp.
    „Jeder Mensch muss sich verschleißen. Wenn man noch gut ist, wenn man stirbt, ist das Verschwendung. Man muss lebendig zu Asche verbrennen, nicht erst im Tod.“ J. Beuys

  3. Junior Member

    User Info Menu

    AW: Ständiges Frieren

    Ach, das hätte ich vielleicht dazu sagen sollen. Das ist bei mir schon immer so. Schilddrüse und großes Blutbild wurde erst im November gecheckt und ja ich hab niedrigen Blutdruck. Meist so 100/70.

  4. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Ständiges Frieren



    Dein Text könnte exakt von mir sein, hier ist auch niedriger Blutdruck der Grund. Dadurch ist mir vor allem dann kalt, wenn ich müde werde. Ich habe es mir angewöhnt, immer etwas als Schutz für Ohren und Hals (Schal, Mütze, Stirnband) dabei zu haben. Wenn ich weiß, dass ich längere Zeit draußen sitzen werde, sorge ich gezielt dafür, dass meine Füße und Handgelenke warm bleiben. Sobald eine dieser Stellen kalt ist, werde ich auch nicht mehr warm und der Abend ist dann gelaufen. Ich scheue mich aber auch nicht, die Wärmflasche oder eine große Decke auszupacken, während andere noch im T-Shirt sitzen
    Nothing comes wrapped up in a nice, pretty bow. It's ugly. It's hard. It's messy.
    You have to fight like hell for what you want; fight to get it and fight harder to keep it.

  5. Senior Member

    User Info Menu

    AW: Ständiges Frieren

    Ich hab das auch, hab auch niedrigen Blutdruck und wenn ich Phasen hab in denen ich viel Sport mache und sehr viel esse (nur die Kombi!), dann geht es, ansonsten hilft wohl nur es zu akzeptieren.

  6. Fresher

    User Info Menu

    AW: Ständiges Frieren

    Versuchs mal mit Kleidung aus Wolle Seid zum drunter ziehen bzw echte Wolle für Pullis usw. Synthetik hält bei weitem nicht so war.äm.

  7. Newbie

    User Info Menu

    AW: Ständiges Frieren

    .
    Geändert von Sockenmonster (07.09.2020 um 21:39 Uhr) Grund: Doppelt

  8. Newbie

    User Info Menu

    AW: Ständiges Frieren

    Die Nieren warm zu halten hilft auch gut neben warmen Essen und Trinken und isolierende Schuhsohlen.
    Wärmende Gewürze in das Essen geben.

    Am Bahnhof, der so zugig ist, habe ich im Winter einen Wolleseide Nierenwärmer an.

    http://https://www.frauwolle.de/dame...men_1341_3043/

  9. Junior Member

    User Info Menu

    AW: Ständiges Frieren

    Zitat Zitat von Waermflasche Beitrag anzeigen

    Ich scheue mich aber auch nicht, die Wärmflasche oder eine große Decke auszupacken, während andere noch im T-Shirt sitzen
    Dein Name ist also quasi Programm Das mit den Handgelenken geht mir auch so. Und ja, vielleicht sollte ich echt eine kleine fleecedecke dabei haben. Das hätte mir vorhin noch ein bisschen Zeit verschafft.

    Danke auch für die anderen Tipps! Ich finde es gerade sehr erleichternd zu hören, dass es anderen auch so geht. In meinem Umfeld werde ich schon "frieri" genant. Und alle lachen, wenn ich die nächste Schicht aus dem Rucksack zaubere.

    Sobald ich mich allerdings bewege wird mir wieder schön warm.

  10. Regular Client

    User Info Menu

    AW: Ständiges Frieren

    ich hab das auch und auch niedrigen blutdruck...

    eine wirkliche lösung hab ich nicht und heißgetränke, mehr anziehen etc. helfen auch nur bedingt. was bei mir manchmal leider echt was bringt, ist alkohol oder koffein

  11. Senior Member

    User Info Menu

    AW: Ständiges Frieren

    Wenn ich einmal durchgefroren bin hilft nur Wärmflasche oder ein heißes Bad. Da kommt jede Bewegung zu spät... aber ja, Merino Unterwäsche hilft bisschen..

    Habt ihr Probleme mit Ohnmacht?

  12. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Ständiges Frieren

    Ich bin auch super fröstelig, es kam im Urlaub vor, dass mein Freund mit nacktem Oberkörper am Strand saß und für mich war schon längst Fleecejacke angesagt.

    Ich würde mir da auch ne Decke und ne Termoskanne heißen Tee mitbringen für solche Gelegenheiten.

    Ich habe im Winter Probleme spazieren zu gehen, weil mich normale Winterkleidung nicht warm genug hält. Ich werde mir endlich mal eine Thermo-Hose kaufen und neue gefütterte Schuhe

  13. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Ständiges Frieren

    Zitat Zitat von kwiat Beitrag anzeigen
    Wenn ich einmal durchgefroren bin hilft nur Wärmflasche oder ein heißes Bad.
    Ja, genau!

    Insofern bin ich auch nicht hilfreich, aber ich leide mit.
    geht doch adorno lesen, ihr lauchs!

  14. Regular Client

    User Info Menu

    AW: Ständiges Frieren

    Ich bin Team Stulpen (für Füße und Hände), das hilft einigermaßen gut.

  15. Junior Member

    User Info Menu

    AW: Ständiges Frieren

    Zitat Zitat von Akureyri Beitrag anzeigen

    Ich habe im Winter Probleme spazieren zu gehen, weil mich normale Winterkleidung nicht warm genug hält. Ich werde mir endlich mal eine Thermo-Hose kaufen und neue gefütterte Schuhe
    Ja, das kenn ich auch gut! Ich hasse es echt dann immer mit diesen Klamottenbergen im Winter...
    ich muss jetzt vor allem auch wg dem Büro wappnen dank Corona. Ich sitze direkt vor einer Tür, die für die Durchlüftung sorgt und der nächste Heizkörper ist far away... Ich seh mich da schon mit einer Rentner-Heizdecke sitzen und arbeiten

  16. Regular Client

    User Info Menu

    AW: Ständiges Frieren

    Ich hab im Winter auch ne Heizdecke (also zusätzlich zur normalen Heizung und den genannten Stulpen).

  17. Junior Member

    User Info Menu

    AW: Ständiges Frieren

    Auch im Büro?

  18. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Ständiges Frieren

    nekani, sagen wir es so: Er hat einen Grund
    Im Büro habe ich einen großen Poncho, den ich entweder als Schal oder als Decke verwenden kann.

    kwiat, inzwischen nicht mehr. Als Jugendliche kam es ein paar Mal vor.
    Nothing comes wrapped up in a nice, pretty bow. It's ugly. It's hard. It's messy.
    You have to fight like hell for what you want; fight to get it and fight harder to keep it.

  19. Regular Client

    User Info Menu

    AW: Ständiges Frieren

    Zitat Zitat von kwiat Beitrag anzeigen
    Habt ihr Probleme mit Ohnmacht?
    nein, gar nicht. niedriger blutdruck und niedriger ruhepuls, aber beides sehr stabil.

  20. Regular Client

    User Info Menu

    AW: Ständiges Frieren

    Zitat Zitat von nekani Beitrag anzeigen
    Auch im Büro?
    Nur im home office. Im Büro nicht, da trinke ich v.a. viel Tee und hab auch eine extra Strickjacke liegen.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •