Antworten
Ergebnis 1 bis 13 von 13
  1. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    was könnte das sein, und welcher Arzt wäre wohl zuständig?

    Achtung Hypochonderfrage:

    Ich habe unten am Kiefer eine Stelle, die, wenn man dagegen drückt oder stößt, schmerzhaft ist, manchmal leicht, manchmal doller. Es ist, würde ich sagen, in direkter Linie unterhalb des zweiten rechten unteren Backenzahn, aber eben unter dem Kiefer. Ich habe genau da eine Art Kerbe im Kieferknochen (hat die jeder?), links habe ich dieselbe, aber links tut nichts weh. Der Schmerz ist so, als würde man gegen eine Stelle stoßen, die schon verletzt ist. Ohne äußere Einwirkung schmerzt nichts.

    Ich habe das seit Monaten, vermutlich sogar seit Jahren, sicher bin ich mir nicht. Grundsätzlich gehe ich ja davon aus, dass Sachen, die man seit Jahren hat, ohne dass sie das Gesamtwohlbefinden beeinträchtigen, harmlos sind... aber ein bisschen wüsste ich doch gern sicher, dass es unbedenklich ist.

    Jemand eine Idee? Könnte es mit dem Zahn oder der Zahnwurzel zusammenhängen, ist das eine Frage für den Zahnarzt? Den Kieferorthopäden? Oder ganz jemand anderes?

  2. Member

    User Info Menu

    AW: was könnte das sein, und welcher Arzt wäre wohl zuständig?

    Hm, knirschst du?
    And all I want to do is ride bikes with you
    And stay up late and watch cartoons

  3. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: was könnte das sein, und welcher Arzt wäre wohl zuständig?

    Weiß ich nicht... woher weiß man das?

  4. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: was könnte das sein, und welcher Arzt wäre wohl zuständig?

    Das könnte einem jemand sagen, der mit im Bett schläft.
    Oder die Zahnärztin sieht es an den Zähnen.

    Die Kerbe habe ich, glaube ich, auch?
    Die Schmerzen könnten angegriffene Nerven sein?
    Oder n Lymphknoten?
    "Ich verlange nicht nach einem Leben ohne Schwierigkeiten,
    aber ich will auf seiner Höhe sein können, wenn es schwierig wird." (Camus)


    ʕ•͡ᴥ•ʔ »Katzen-Insta « ^ᴥ^

    “Gaslighting doesn’t exist. You made it up ‘cause you’re fucking crazy.”

  5. Senior Member

    User Info Menu

    AW: was könnte das sein, und welcher Arzt wäre wohl zuständig?

    Im Normalfall weiß man das, weil man morgens Schmerzen hat und in dem Bereich die Kiefermuskulatur verspannt ist wie Sau (manchmal sehen das die Zahnärzte an der Zunge/den Zähnen). Hätte jetzt auch Zahnarzt/Koeferorthopäde vorgeschlagen.

  6. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: was könnte das sein, und welcher Arzt wäre wohl zuständig?

    Zitat Zitat von luxuspanda Beitrag anzeigen
    Das könnte einem jemand sagen, der mit im Bett schläft.
    Oder die Zahnärztin sieht es an den Zähnen.

    Die Kerbe habe ich, glaube ich, auch?
    Die Schmerzen könnten angegriffene Nerven sein?
    Oder n Lymphknoten?
    nur warum würden die schon so lang wehtun?

  7. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: was könnte das sein, und welcher Arzt wäre wohl zuständig?

    Also, ich hatte unter ner Füllung 2 Jahre Karies, was immer dann weh getan hat, wenn was kaltes dran gekommen ist.
    Erst die neue Zahnärztin hat das behoben. Davor tat es halt zwischendurch immer mal wieder weh.
    Also, wenn da was gereizt ist, kann das doch auch lange Zeit so sein?
    "Ich verlange nicht nach einem Leben ohne Schwierigkeiten,
    aber ich will auf seiner Höhe sein können, wenn es schwierig wird." (Camus)


    ʕ•͡ᴥ•ʔ »Katzen-Insta « ^ᴥ^

    “Gaslighting doesn’t exist. You made it up ‘cause you’re fucking crazy.”

  8. Addict

    User Info Menu

    AW: was könnte das sein, und welcher Arzt wäre wohl zuständig?

    So wie du es beschreibst, habe ich es auch, aber auf beiden Seiten, und ich knirsche. (darauf, dass es bei Hindrücken schmerzt, bin ich jetzt aber erst durch deine Beschreibung und mein Testen gekommen )

  9. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: was könnte das sein, und welcher Arzt wäre wohl zuständig?

    Hmm.
    Werde es mal bei der Zahnärztin ansprechen.

  10. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: was könnte das sein, und welcher Arzt wäre wohl zuständig?

    Ich habe das auch, bei mir sind das Verspannungen. Hat der ZA mal entdeckt, ich hab dann von ihm Physiotherapie verschrieben bekommen.
    „Jeder Mensch muss sich verschleißen. Wenn man noch gut ist, wenn man stirbt, ist das Verschwendung. Man muss lebendig zu Asche verbrennen, nicht erst im Tod.“ J. Beuys

  11. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: was könnte das sein, und welcher Arzt wäre wohl zuständig?

    Das mit dem Knirschen hat die Zahnärztin nun übrigens bestätigt

  12. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: was könnte das sein, und welcher Arzt wäre wohl zuständig?

    Dann hast du immerhin nen Ansatz!
    "Ich verlange nicht nach einem Leben ohne Schwierigkeiten,
    aber ich will auf seiner Höhe sein können, wenn es schwierig wird." (Camus)


    ʕ•͡ᴥ•ʔ »Katzen-Insta « ^ᴥ^

    “Gaslighting doesn’t exist. You made it up ‘cause you’re fucking crazy.”

  13. Stranger

    User Info Menu

    AW: was könnte das sein, und welcher Arzt wäre wohl zuständig?

    Evtl wärst du bei einem Osteopathen richtig

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •