Antworten
Ergebnis 1 bis 12 von 12
  1. Enthusiast

    User Info Menu

    Toxoplasmose - Labormenschen hier oder jemand, der sich auskennt?

    Ich bin in der 16. Ssw.

    Mein Toxoplamose Titer ist neg. Unsere Katze haben wir 10 Jahre.

    Meine Ärztin ist nun in Urlaub.

    Weiß jemand folgendes?

    - > Laut Internet sind Blutkontrollen von 4 Wochen vorgesehen. Kann ich mich so im Falle einer Infektion gut behandeln lassen?

    - > Scheiden Katzen wirklich nur ca. 3 Wochen nach Erstinfektion den Erreger aus?

    - > Katzen WC macht mein Mann. Kann ich mich infizieren, wenn Katzenkot am Po hängt und die Katze setzt sich zu mir aufs Sofa? Und ich fasse dann unabsichtlich darauf? Bzw. falls sie sich am Po putzt, kann der Erreger so von ihr auf andere Fellstellen übertragen werden? zB.: Rücken, wo ich sie streichel?

    Danke vielmals, falls sich jemand auskennt Und ja, ich bin gerade etwas beunruhigt :-(
    Selber Hallo?!?

  2. Member

    User Info Menu

    AW: Toxoplasmose - Labormenschen hier oder jemand, der sich auskennt?

    Ich bin kein Profi und kann nicht alle Fragen beantworten, aber wasche die regelmäßig nach dem Streicheln die Hände und halte etwas Abstand, dann wird wohl nichts passieren.
    Ich hatte als Kind 2 Katzen, eine während der 1. Schwangerschaft und bin heute noch immer negativ.
    Alle 3 Katzen waren übrigens Freigänger.
    Ich drücke die Daumen!

  3. Senior Member

    User Info Menu

    AW: Toxoplasmose - Labormenschen hier oder jemand, der sich auskennt?

    Wir haben auch Katzen, ich lasse monatlich kontrollieren (und mein Arzt wundert sich, warum ich das nicht schon längst hatte) und passe halt auf, dass ich vor dem Essen und wenn ich die Katzen gestreichelt habe, mir die Hände wasche. Katzenklo macht auch mein Mann. Ich kenne übrigens ganz viele negative Schwangere mit Katzen, falls dich das beruhigt. Eine Bekannte hatte es (ohne Katzen) in der Frühschwangerschaft, wurde behandelt und ihr und Kind geht es gut. Mein FA sagte auch, Ziel der engmaschigen Kontrolle sei es, bei einer Infektion rechtzeitig reagieren zu können.

    edit: Gemüse, Salat etc der roh gegessen wird (also alles, wo Erde dran sein könnte), extra ordentlich waschen ist auch wichtig.

  4. Enthusiast

    User Info Menu

    AW: Toxoplasmose - Labormenschen hier oder jemand, der sich auskennt?

    Hallo ihr 2.
    Auf verstärkte Hygien achte ich bereits.

    Ich werde einfach zusätzlich alle 4 Wochen eine Blutkontrolle machen lassen.
    Selber Hallo?!?

  5. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Toxoplasmose - Labormenschen hier oder jemand, der sich auskennt?

    Sagt mal, ich bin nicht schwanger, nur neugierig: Hatten eure Katzen mal ne nachgewiesene Toxoplasmose?
    Wird/wurde das auch untersucht?
    "Ich verlange nicht nach einem Leben ohne Schwierigkeiten,
    aber ich will auf seiner Höhe sein können, wenn es schwierig wird." (Camus)


    ʕ•͡ᴥ•ʔ »Katzen-Insta « ^ᴥ^

    “Gaslighting doesn’t exist. You made it up ‘cause you’re fucking crazy.”

  6. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Toxoplasmose - Labormenschen hier oder jemand, der sich auskennt?

    Zitat Zitat von luxuspanda Beitrag anzeigen
    Sagt mal, ich bin nicht schwanger, nur neugierig: Hatten eure Katzen mal ne nachgewiesene Toxoplasmose?
    Wird/wurde das auch untersucht?
    Mein Kindheitskater wurde untersucht (negativ), weil mein Vater recht heftig an Toxoplasmose erkrankte.
    "Es gibt keine harmlosen Zivilisten."

  7. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Toxoplasmose - Labormenschen hier oder jemand, der sich auskennt?

    und umgekehrt?
    Unsere Katze hatte es halt auf jeden Fall, ich bin bisher davon ausgegangen, dass ich es dann auf jeden Fall auch schon hatte... hmhm.
    "Ich verlange nicht nach einem Leben ohne Schwierigkeiten,
    aber ich will auf seiner Höhe sein können, wenn es schwierig wird." (Camus)


    ʕ•͡ᴥ•ʔ »Katzen-Insta « ^ᴥ^

    “Gaslighting doesn’t exist. You made it up ‘cause you’re fucking crazy.”

  8. Enthusiast

    User Info Menu

    AW: Toxoplasmose - Labormenschen hier oder jemand, der sich auskennt?

    Zitat Zitat von luxuspanda Beitrag anzeigen
    Sagt mal, ich bin nicht schwanger, nur neugierig: Hatten eure Katzen mal ne nachgewiesene Toxoplasmose?
    Wird/wurde das auch untersucht?
    Unsere Katze wird heute darauf untersucht. Ich kann dir dann mehr sagen.
    Selber Hallo?!?

  9. Senior Member

    User Info Menu

    AW: Toxoplasmose - Labormenschen hier oder jemand, der sich auskennt?

    Nein, unsere Katzen wurden nicht untersucht. Da aber zwei von ihnen ehemalige Freigänger bzw Findelkinder sind geh ich stark davon aus, dass sie es hatten.

  10. Enthusiast

    User Info Menu

    AW: Toxoplasmose - Labormenschen hier oder jemand, der sich auskennt?

    Zitat Zitat von luxuspanda Beitrag anzeigen
    Sagt mal, ich bin nicht schwanger, nur neugierig: Hatten eure Katzen mal ne nachgewiesene Toxoplasmose?
    Wird/wurde das auch untersucht?
    Also unser Miezilein ist negativ, sowohl die Blut- als auch die Kotprobe.
    Selber Hallo?!?

  11. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Toxoplasmose - Labormenschen hier oder jemand, der sich auskennt?

    Das ist doch auch schon mal super!
    Alles Gute euch!
    Geändert von luxuspanda (30.03.2021 um 13:10 Uhr)
    "Ich verlange nicht nach einem Leben ohne Schwierigkeiten,
    aber ich will auf seiner Höhe sein können, wenn es schwierig wird." (Camus)


    ʕ•͡ᴥ•ʔ »Katzen-Insta « ^ᴥ^

    “Gaslighting doesn’t exist. You made it up ‘cause you’re fucking crazy.”

  12. Enthusiast

    User Info Menu

    AW: Toxoplasmose - Labormenschen hier oder jemand, der sich auskennt?

    Danke dir, luxuspanda!
    Selber Hallo?!?

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •