Antworten
Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 41 bis 58 von 58
  1. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: HPV: Sex und Krebsrisiko

    Ich kann mich an nix erinnern
    "Ich verlange nicht nach einem Leben ohne Schwierigkeiten,
    aber ich will auf seiner Höhe sein können, wenn es schwierig wird." (Camus)


    ʕ•͡ᴥ•ʔ »Katzen-Insta « ^ᴥ^

    “Gaslighting doesn’t exist. You made it up ‘cause you’re fucking crazy.”

  2. Alter Hase

    User Info Menu

    AW: HPV: Sex und Krebsrisiko

    Ich wurde geimpft kurz nachdem die Impfung rauskam (war da ca. 18), war auf jeden Fall nach dem ersten Geschlechtsverkehr, aber lange vor dem ersten ohne Kondom.
    Ich glaube meine Eltern mussten die sogar noch selbst bezahlen, weil die anfangs nur U18 bezahlt wurde.

    Nach heutigem Stand hätte ich sie wohl nicht „gebraucht“. (Habe nur mit einem Mann ohne Kondom geschlafen, und für den war es auch das erste mal ohne Kondom. Ansteckungen also sehr sehr unwahrscheinlich. Aber man weiß ja nie, was die Zukunft so bringt ��*♀️)

    Edit: ach schau an, wusste noch gar nicht, dass hpv auch durch Küssen übertragen werden kann. Dann war die Impfung wohl doch nicht so überflüssig
    Geändert von Bibliophilia (05.09.2021 um 18:57 Uhr)

  3. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: HPV: Sex und Krebsrisiko

    HPV kann doch auch mit Kondom übertragen werden? Ähnlich wie Herpes

  4. Alter Hase

    User Info Menu

    AW: HPV: Sex und Krebsrisiko

    Aber doch nur über Schleimhautkontakt, oder?

  5. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: HPV: Sex und Krebsrisiko

    Ich weiß nicht genau, wie die Wege sind, hatte nur im Kopf, dass man sich bei penetrativem Heteroverkehr kaum effektiv schützen kann.

  6. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: HPV: Sex und Krebsrisiko

    Zitat Zitat von luxuspanda Beitrag anzeigen
    Ich weiß nicht genau, wie die Wege sind, hatte nur im Kopf, dass man sich bei penetrativem Heteroverkehr kaum effektiv schützen kann.
    Ja, wurde mir von verschiedenen Frauenärztinnen auch so gesagt.

  7. Regular Client

    User Info Menu

    AW: HPV: Sex und Krebsrisiko

    Bei mir wurde durch eine Biopsie festgestellt, dass ich eine Zellveränderung der Stufe 2 habe. Es gibt 3 Stufen und Stufe 3 ist die letzte vor dem Krebs. Laut meiner Ärztin bildet sich sowas in 60% der Fälle von selber auf Stufe 1 zurück, die anderen 40% verschlimmern sich.
    Sie hat mich entscheiden lassen, ob ich abwarten und alle 3 Monate kontrollieren lassen will oder ob sie eine Konisation machen soll. Hab mich für die Konisation entschieden...
    Interessanterweise übernimmt NACH so einer OP die Krankenkasse wohl die Kosten einer Impfung. Zumindest habe ich so ein Schreiben von ihr bekommen, dass es bei mir medizinisch sinnvoll ist und das soll ich jetzt bei der Kasse einreichen.
    Also nur mal als interessante Info... Ich hatte, bevor ich das Ergebnis der Biopsie erfahren hab, auch überlegt wegen der Impfung und mich mental schon auf den Geldverlust eingestellt. Das ist natürlich jetzt eine nette Überraschung.

  8. Addict

    User Info Menu

    AW: HPV: Sex und Krebsrisiko

    Zitat Zitat von das hotel Beitrag anzeigen
    Bei mir wurde durch eine Biopsie festgestellt, dass ich eine Zellveränderung der Stufe 2 habe. Es gibt 3 Stufen und Stufe 3 ist die letzte vor dem Krebs. Laut meiner Ärztin bildet sich sowas in 60% der Fälle von selber auf Stufe 1 zurück, die anderen 40% verschlimmern sich.
    Sie hat mich entscheiden lassen, ob ich abwarten und alle 3 Monate kontrollieren lassen will oder ob sie eine Konisation machen soll. Hab mich für die Konisation entschieden...
    Interessanterweise übernimmt NACH so einer OP die Krankenkasse wohl die Kosten einer Impfung. Zumindest habe ich so ein Schreiben von ihr bekommen, dass es bei mir medizinisch sinnvoll ist und das soll ich jetzt bei der Kasse einreichen.
    Also nur mal als interessante Info... Ich hatte, bevor ich das Ergebnis der Biopsie erfahren hab, auch überlegt wegen der Impfung und mich mental schon auf den Geldverlust eingestellt. Das ist natürlich jetzt eine nette Überraschung.
    Interessant! Eine Freundin mit gleichem Befund laesst sich jetzt auch Impfen, es scheint also tatsaechlich angekommen zu sein, dass die Impfung auch nach Infektion und bei veraenderten Zellen noch was bewirkt

    Glaciers have melted to the sea
    I wish the tide would take me over
    I've been down on my knees
    And you just keep on getting closer

  9. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: HPV: Sex und Krebsrisiko

    Das werde ich mal an meine Schwester weitergeben. Die überlegt nämlich, ob es sich bei ihr überhaupt lohnt, nachdem Stufe 1 festgestellt worden war.

  10. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: HPV: Sex und Krebsrisiko

    Zitat Zitat von das hotel Beitrag anzeigen
    Interessanterweise übernimmt NACH so einer OP die Krankenkasse wohl die Kosten einer Impfung. Zumindest habe ich so ein Schreiben von ihr bekommen, dass es bei mir medizinisch sinnvoll ist und das soll ich jetzt bei der Kasse einreichen.
    Also nur mal als interessante Info... Ich hatte, bevor ich das Ergebnis der Biopsie erfahren hab, auch überlegt wegen der Impfung und mich mental schon auf den Geldverlust eingestellt. Das ist natürlich jetzt eine nette Überraschung.
    Ich hatte auch so ein Schreiben bekommen und mit meiner KK gesprochen und sie übernehmen es nicht. Das hatte mir aber auch schon die Ärztin gesagt, dass man es damit versuchen kann, aber nicht gesagt ist, dass es klappt. Vor einiger Zeit gab es aber auch verstärkt Artikel, die Studien erwähnt haben, die es nicht nachweisen konnten, dass die Impfung in höherem Alter nach einer OP so viel bringt. Das wurde mir aber auch schon vorher in der Praxis gesagt.

  11. Regular Client

    User Info Menu

    AW: HPV: Sex und Krebsrisiko

    Hm Mist, sowas befürchte ich auch. Hab gestern noch nach meiner Krankenkasse plus HPV-Impfung nach Konisation gegoogelt und nichts gefunden. Klar, möglich ist es trotzdem, aber so überzeugt wie meine Ärztin, dass das auf jeden Fall übernommen wird, bin ich auch nicht.

  12. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: HPV: Sex und Krebsrisiko

    Termin für die 1. Impfung ist gemacht.

    Ich mache mir ehrlich gesagt gar nicht erst die Mühe, zu fragen, ob es evtl. von der Krankenkasse übernommen wird, weil ich auch nicht in Deutschland versichert bin, sondern nur in Deutschland wohne und über das E106 Formular (als Grenzgängerin) eine deutsche Krankenkassenkarte habe.

  13. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: HPV: Sex und Krebsrisiko

    Meint ihr mit zweiter Stufe einfach PapII?

    Das wurde mir nichtmal mitgeteilt, habe es nur gesehen weil es dann auch im Mutterpass stand. Auf Nachfrage hieß es, dass man da gar nichts macht (und es sich oft wieder zu PapI zurückbildet) und Google hat auch noch „Normalbefund“ ausgespuckt.

    Geimpft bin ich sowieso (weiß aber gar nicht ob meine Gyn das weiß), aber dass das so unterschiedlich gehandhabt wird, verunsichert mich etwas
    Man soll schweigen oder Dinge sagen, die besser sind als das Schweigen.

  14. Senior Member

    User Info Menu

    AW: HPV: Sex und Krebsrisiko

    Ein PAP II ist kein auffälliger Befund.
    Ich vermute, die Rede ist von CIN 2.
    Hier steht etwas dazu.

  15. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: HPV: Sex und Krebsrisiko

    Ah, danke, das ergibt Sinn
    Man soll schweigen oder Dinge sagen, die besser sind als das Schweigen.

  16. Regular Client

    User Info Menu

    AW: HPV: Sex und Krebsrisiko

    Ja, bei mir ist es CIN 2.

  17. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: HPV: Sex und Krebsrisiko

    Kostet jetzt bei mir alles zusammen ca. 540€.

  18. Foreninventar

    User Info Menu

    AW: HPV: Sex und Krebsrisiko

    Zitat Zitat von Salina Beitrag anzeigen
    Ich hatte auch so ein Schreiben bekommen und mit meiner KK gesprochen und sie übernehmen es nicht. Das hatte mir aber auch schon die Ärztin gesagt, dass man es damit versuchen kann, aber nicht gesagt ist, dass es klappt. Vor einiger Zeit gab es aber auch verstärkt Artikel, die Studien erwähnt haben, die es nicht nachweisen konnten, dass die Impfung in höherem Alter nach einer OP so viel bringt. Das wurde mir aber auch schon vorher in der Praxis gesagt.

    bei einer freundin war es auch so, dass sie es nicht übernehmen wollten und nur dank der einen bearbeiterin dann aus kulanz doch gemacht wurde. das war furchtbar.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •