Eigentlich wäre ein Dermatologe da schon richtig, evtl mit Allergologen zusatz. Urtikaria kam mir noch in den Sinn. Kannst ja mal schauen ob das passen könnte.