Suchen:

Art: Beiträge; Benutzer: jadore

Seite 1 von 30 1 2 3 4

Suchen: Die Suche dauerte 0,04 Sekunden.

  1. Antworten
    12
    Hits
    991

    AW: Eure liebsten veganen Rezepte

    Die einfachste Tomatensauce der Welt nach Marcella Hazan: 3 Löffel Öl (eigentlich Butter, aber mit Öl gehts auch sehr gut), 800 g Tomaten (je nach Größe geviertelt oder halbiert) und eine halbe...
  2. Antworten
    205
    Hits
    8.822

    AW: Wenn man dem Zeitgeist nichts abgewinnen kann...

    Was die Mitgliederzahlen angeht, waren die Gewerkschaften in den 70ern in der BRD zahlenmäßig deutlich stärker aus heute: Infografik: Gewerkschaftsmitglieder von 1869 bis 2018 | DGB. Dass der Peak...
  3. Antworten
    205
    Hits
    8.822

    AW: Wenn man dem Zeitgeist nichts abgewinnen kann...

    ja, das sehe ich schon ein.

    ich habe bridgerton nicht gesehen, deswegen kann ich dazu kein qualifiziertes urteil abgeben. mich würde auch interessieren, was Serpentine da mit dem postfaktischen...
  4. Antworten
    205
    Hits
    8.822

    AW: Wenn man dem Zeitgeist nichts abgewinnen kann...

    es hat doch niemand behauptet, dass zwischen Studentenbewegung und Gewerkschaften alles super gewesen wäre. aber de facto waren beide stärker als heute.
  5. Antworten
    205
    Hits
    8.822

    AW: Wenn man dem Zeitgeist nichts abgewinnen kann...

    das stimmt, "jeder" war übertrieben. aber ich würde der nouvelle vague ungefähr den selben Bekanntheitsgrad zuerkennen wie etwa Thomas Mann. Und von dem würde nun auch niemand behaupten, dass er...
  6. Antworten
    205
    Hits
    8.822

    AW: Wenn man dem Zeitgeist nichts abgewinnen kann...

    direkt Mainstream vielleicht nicht, aber meiner Einschätzung nach schon eine einflussreiche Bewegung. jeder kennt heute zumindest den Namen der Nouvelle Vague und hat von Godard schonmal gehört.
    ...
  7. Antworten
    205
    Hits
    8.822

    AW: Wenn man dem Zeitgeist nichts abgewinnen kann...

    Bei Filmen fällt mir da zum Beispiel die Nouvelle Vague ein, die implizit und teilweise auch explizit ziemlich politisch war. Ich denke da zum Beispiel an Godard ("Masculin – Feminin oder: Die Kinder...
  8. Antworten
    205
    Hits
    8.822

    AW: Wenn man dem Zeitgeist nichts abgewinnen kann...

    das ist absolut richtig. es geht ja auch gar nicht darum, zu sagen, dass in den 70ern alles top war. habe ich ja selbst geschrieben, man hatte sich da eben mit anderen Problemen auseinanderzusetzen....
  9. Antworten
    205
    Hits
    8.822

    AW: Wenn man dem Zeitgeist nichts abgewinnen kann...

    in den 70ern zumindest war aber einfach Identitätspolitik kein Problem, mit dem man sich als Marxistin in der Linken auseinanderzusetzen hatte, meine ich zumindest. zumindest nicht in der Form wie...
  10. Antworten
    205
    Hits
    8.822

    AW: Wenn man dem Zeitgeist nichts abgewinnen kann...

    ja, richtig.

    Das hängt aber doch zusammen, würde ich sagen. Kulturelle Inklusivität bei realem Ausschluss und gleichbleibender Ausbeutung. Denn dass Repräsentation von PoC in Filmen oder Serien am...
  11. Antworten
    205
    Hits
    8.822

    AW: Wenn man dem Zeitgeist nichts abgewinnen kann...

    absolut, diese Punkte - also dass etwa eine konservative Partei mehrheitlich für die "Ehe für alle" stimmt - sind absolut begrüßenswert. Damals sehr progressive Ideen sind heute im Mainstream...
  12. Antworten
    205
    Hits
    8.822

    AW: Wenn man dem Zeitgeist nichts abgewinnen kann...

    da, wo sie tatsächlich auf den Umsturz der Gesellschaftsordnung abzielten, also kommunistisch motiviert waren (die 70er waren ja auch die Zeit der K-Gruppen), schon. die haben halt Theorie gelesen...
  13. Antworten
    205
    Hits
    8.822

    AW: Wenn man dem Zeitgeist nichts abgewinnen kann...

    Ich will gar nicht bestreiten, dass man rechten Terror hätte mehr bekämpfen können, aber meines Wissens gab es keine Gruppe, die vergleichbar war mit der RAF, also Entführungen und Ermordungen an...
  14. Antworten
    205
    Hits
    8.822

    AW: Wenn man dem Zeitgeist nichts abgewinnen kann...

    Naja, früher gabs eine große linke Studentenbewegung zum Beispiel und ab 1969 mit Willi Brandt den ersten sozialdemokratischen Kanzler. Die Zweite Frauenbewegung hat ebenfalls Ende der 60er ihre...
  15. Antworten
    205
    Hits
    8.822

    AW: Wenn man dem Zeitgeist nichts abgewinnen kann...

    Auf jeden Fall, das wollte ich gar nicht anzweifeln. Die Feindbilder bzw. die Denkrichtungen, die zu kritisieren sind, ändern sich eben.

    Vielleicht muss ich da meine Aussage von vorhin doch etwas...
  16. Antworten
    205
    Hits
    8.822

    AW: Wenn man dem Zeitgeist nichts abgewinnen kann...

    Genau.


    Ich würde sagen, dass in meinem Freundes- und Bekanntenkreis nun eher nicht das neueste Superfood oder vegane Fusionküche auf Instagram hochgejubelt wird, aber ich bemerke schon, dass...
  17. Antworten
    205
    Hits
    8.822

    AW: Wenn man dem Zeitgeist nichts abgewinnen kann...

    ich kann mit dieser ganzen Foodie-Kultur auch ziemlich wenig anfangen, ich denke, das hat vor allem ästhetische Gründe.
    Ich finde das aber als gesellschaftliches Phänomen schon spannend, bzw. welche...
  18. Antworten
    205
    Hits
    8.822

    AW: Wenn man dem Zeitgeist nichts abgewinnen kann...

    Ohne nun alles gelesen zu haben ein paar Gedanken zur Ausgangsfrage:

    Was Mode und Trends angeht, habe ich auch ein Problem mit dem derzeitigen Milleniumswende-Trend. Größtenteils, weil ich den...
  19. Antworten
    153
    Hits
    10.843

    AW: "Was darf man denn überhaupt noch sagen?"

    serpentine, ich sehe das auch so.

    Und wo wir schon bei Buchempfehlungen sind: Dieses Buch (The Perils of "Privilege": Why Injustice Can't Be Solved by Accusing Others of Advantage) wollte ich...
  20. Antworten
    119
    Hits
    7.589

    AW: Esskultur, Vorlieben und Abneigungen

    Mich stört es, wenn ich um 8 zum Essen eingeladen werde und dann wenn ich um die Uhrzeit komme noch gar nicht angefangen wurde mit kochen. Ich koche auch gerne mit Freunden gemeinsam, aber das kann...
  21. Antworten
    153
    Hits
    10.843

    AW: "Was darf man denn überhaupt noch sagen?"

    So wie ich es lese, versteht Lucina sehr genau, dass Hautfarben in unserer Gesellschaft eine große Rolle spielen und dass Menschen aufgrund ihrer Hautfarbe Diskriminierung und Gewalt erleben. Sie...
  22. Antworten
    153
    Hits
    10.843

    AW: "Was darf man denn überhaupt noch sagen?"

    Man kann den allgemeinen Diskurs kritisieren, aber wenn das Thema "Morddrohungen an die Handschuh-Erfinder" hier im Thread aufkommt, dann sehe ich nicht, wieso man das nicht besprechen könnte, ohne...
  23. Antworten
    153
    Hits
    10.843

    AW: "Was darf man denn überhaupt noch sagen?"

    verstehe nicht, wieso man über bestimmte Themen nicht reden darf oder sollte. man kann doch über morddrohungen an menschen mit migrationshintergrund reden und trotzdem zu dem Schluss kommen, dass...
  24. Antworten
    153
    Hits
    10.843

    AW: "Was darf man denn überhaupt noch sagen?"

    ich hab wusste bis eben nichts von der Handschuh-Sache und hab das eben mal recherchiert: klar, das chauvinistisch und dumm auf einigen Ebenen (aber eh: Kapitalismus halt - wundert mich nicht so...
  25. AW: Welche Ambitionen habt ihr denn so für euer Kind/eure Kinder?

    ich habe das Wort ja zweimal in Anführungszeichen gesetzt und erklärt, was ich damit meine. Ich würde das Kind eben auch bei etwaiger zeitweise auftretender Unlust dazu anhalten, zu üben. Ich bin...
Ergebnis 1 bis 25 von 750
Seite 1 von 30 1 2 3 4