+ Antworten
Seite 2 von 48 ErsteErste 123412 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 40 von 958
  1. Addict Avatar von juni.mond
    Registriert seit
    29.04.2008
    Beiträge
    3.124

    AW: GAME OF THRONES

    also mir fehlt erlich gesagt nichts. im gegenteil, viele Szenen empfinde ich eher länger als im Buch beschrieben. und in den Büchern ist es nun einmal so, dass ständig von Charakter zu Charakter gesprungen wird. und Snow ist zB in der vorletzten Folge doch überhaupt nicht vorgekommen?

    ich finde das man Tyrion höchstens ein bisschen mehr Platz einräumen könnte, und dafür Robb weniger. weil über den wird in den Büchern eigentlich ja auch nur erzählt.

    in den kommenden Folgen/Staffeln werden übrigens noch mehr (Haupt)charaktere eingeführt
    As much foolery as I have, so much wit thou lack'st.

  2. Inaktiver User

    AW: GAME OF THRONES

    es ist bei mir schon ein paar jahre her dass ich die bücher gelesen hab, aber ich glaub ich finds jetzt in der serie sogar auch eher verständlicher.

  3. V.I.P. Avatar von KayaPeach
    Registriert seit
    03.03.2006
    Beiträge
    15.264

    AW: GAME OF THRONES

    mir fehlt in der serie nach wie vor viel zu viel. aber ich konnte den verschiedenen handlungssträngen und charakterentwicklungen in den büchern auch immer ganz gut folgen.
    allerdings gehe ich auch, was sowas angeht, schon seit jahren durch die härteste schule dieser art: steven eriksons ...malazan book of the fallen/das spiel der götter.
    da versteht man die ersten 3 bände GAR NICHTS und wird aber immer wieder so geflashed, dass man weiterlesen muss und es einem nichts ausmacht, dass situationen aus band 2 zb erst in band 6 "aufgelöst" (wenn er es nur täte!) bzw weitergesponnen werden.
    dagegen ist das lied von eis und feuer ein kinderlied.
    .




    kuntergrau und dunkelbunt


    .

  4. Inaktiver User

    AW: GAME OF THRONES

    naja solang dann tatsächlich was aufgelöst wird...

  5. V.I.P. Avatar von ichs
    Registriert seit
    11.05.2001
    Beiträge
    15.789

    AW: GAME OF THRONES

    wobei es mir jetzt schon auf die nerven geht, dass martin immer weiter schreibt. nichts ist schlimmer als diese nie enden wollenden fantsysagas. 4 bücher hättens echt getan.
    .the world has turned and left me here.

  6. Addict Avatar von juni.mond
    Registriert seit
    29.04.2008
    Beiträge
    3.124

    AW: GAME OF THRONES

    ach, so lange es gut geschrieben ist. und ich meine jetzt sollen doch eh nur noch 2 weitere Bände kommen. und ich kann mir überhaupt nicht vorstellen, wie diese Geschichte in nur 2 Bänden schön zuende erzählt werden kann.

    gefällt es euch eigentlich, dass jetzt doch immer mehr anders erzählt wird in der Serie?
    bei den Handlungen von Danny, Arya und Robb find ichs gut (wobei ich ja davon ausgehe, dass Robbs Ende trotzdem das selbe sein wird. der Martin fands wohl auch sehr schade, aber seiner Mmeinung nach musste das ja so sein ....)), aber bei Bren vermisse
    ich diese grünen Sumpfgören aber vermutlich wollten die nich noch mehr Kinder in
    die Serie holen.

    ach ja, kennt man die Ygrid noch aus einem anderen Film? die Schauspielerin kommt mir so bekannt vor.
    As much foolery as I have, so much wit thou lack'st.

  7. Inaktiver User

    AW: GAME OF THRONES

    Zitat Zitat von ichs Beitrag anzeigen
    wobei es mir jetzt schon auf die nerven geht, dass martin immer weiter schreibt. nichts ist schlimmer als diese nie enden wollenden fantsysagas. 4 bücher hättens echt getan.
    ich glaub auch, dass er es in 4 büchern hätte schaffen können. er zieht die geschichte unendlich lang, wenn er sich aufs wesentliche konzentriert hätte hätten es 4 bücher sein können und zwar ziemlich gute. tad williams hat es mit otherland ja immerhin auch in 4 büchern geschafft und das ist sehr komplex.

  8. V.I.P. Avatar von ichs
    Registriert seit
    11.05.2001
    Beiträge
    15.789

    AW: GAME OF THRONES

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    ich glaub auch, dass er es in 4 büchern hätte schaffen können. er zieht die geschichte unendlich lang, wenn er sich aufs wesentliche konzentriert hätte hätten es 4 bücher sein können und zwar ziemlich gute. tad williams hat es mit otherland ja immerhin auch in 4 büchern geschafft und das ist sehr komplex.
    ja. mir vergeht bei sowas halt auch immer irgendwann die lust. robert jordan mit dem rad der zeit ist so das paradebesipiel. als ich das angefangen habe, hieß es, es gibt max. 20 bände. inzwischen ist jordan tot, aber das geht immer noch weiter, weil der verlag damit so einen reibach macht. mir wars irgendwann nach band 6 zu doof.

    tad williams, den ich ja sonst für sehr begnadet halte, hat leider gerade bei shadowmarch vorgemacht, dass vier bände manchmal immer noch zu wenig sind. da hätte er sich auch mal beschränken können finde ich.
    .the world has turned and left me here.

  9. V.I.P. Avatar von KayaPeach
    Registriert seit
    03.03.2006
    Beiträge
    15.264

    AW: GAME OF THRONES

    und ich finde gerade das so toll. ich hasse hasse hasse es, was gutes zu lesen, die charaktere ins herz zu schließen und dann ist nach 3 bänden alles aus. na super. klar kann bei langen zyklen auch mal ein band schwächeln und die wartezeit ist auch fast unzumutbar (speziell das deutsche eis und feuer), aber ich find edie vorstellung, dass es noch gar nicht fertig ist, wunderbar.

    die lust vergeht mir da keineswegs.
    .




    kuntergrau und dunkelbunt


    .

  10. Inaktiver User

    AW: GAME OF THRONES

    Zitat Zitat von ichs Beitrag anzeigen
    ja. mir vergeht bei sowas halt auch immer irgendwann die lust. robert jordan mit dem rad der zeit ist so das paradebesipiel. als ich das angefangen habe, hieß es, es gibt max. 20 bände. inzwischen ist jordan tot, aber das geht immer noch weiter, weil der verlag damit so einen reibach macht. mir wars irgendwann nach band 6 zu doof.

    tad williams, den ich ja sonst für sehr begnadet halte, hat leider gerade bei shadowmarch vorgemacht, dass vier bände manchmal immer noch zu wenig sind. da hätte er sich auch mal beschränken können finde ich.
    genau. die ganzen neuen charaktere hätte sich martin eben auch mal sparen können. die handlungsstränge sind so schon komplex genug, ich bin mal gespannt wie er die zusammenbringen wird (falls wir das noch erleben). andererseits auch verständlich, dass versucht wird möglichst viel geld damit zu verdienen. aber schade für die leser.


    tad williams mag ich auch sehr. otherland ist mein lieblingsbuch. drachenbeinthron fand ich auch gut.
    shadowmarch hab ich nicht gelesen, stand schon ein paar mal davor. hab auch sehr unterschiedliche meinungen darüber gehört. insgesamt trotzdem empfehlenswert?
    Geändert von Inaktiver User (10.05.2012 um 12:44 Uhr)

  11. V.I.P. Avatar von ichs
    Registriert seit
    11.05.2001
    Beiträge
    15.789

    AW: GAME OF THRONES

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    genau. die ganzen neuen charaktere hätte sich martin eben auch mal sparen können. die handlungsstränge sind so schon komplex genug, ich bin mal gespannt wie er die zusammenbringen wird (falls wir das noch erleben). andererseits auch verständlich, dass versucht wird möglichst viel geld damit zu verdienen. aber schade für die leser.


    tad williams mag ich auch sehr. otherland ist mein lieblingsbuch. drachenbeinthron fand ich auch gut.
    shadowmarch hab ich nicht gelesen, stand schon ein paar mal davor. hab auch sehr unterschiedliche meinungen darüber gehört. insgesamt trotzdem empfehlenswert?

    shadowmarch is schon gut. der letzte band und die auflösung des ganzen ist halt nicht so der hit.
    .the world has turned and left me here.

  12. Member Avatar von Suma
    Registriert seit
    03.06.2001
    Beiträge
    1.583

    AW: GAME OF THRONES

    Zitat Zitat von juni.mond Beitrag anzeigen
    ach ja, kennt man die Ygrid noch aus einem anderen Film? die Schauspielerin kommt mir so bekannt vor.
    Ich kenn sie von Downton Abbey
    I'm not shy. I'm just studying my prey...


  13. Senior Member Avatar von jordgubbe
    Registriert seit
    29.07.2002
    Beiträge
    6.720

    AW: GAME OF THRONES

    Oh Gott, jetzt habe ich es auch geschaut und ich mag Fantasy eigentlich gar nicht, aber das ist echt nicht schlecht. Habe alle 3 Staffeln in Rekordzeit gesehen.
    Kraweel, kraweel!
    Taubtrüber Ginst am Musenhain,
    trübtauber Hain am Musenginst:
    kraweel, kraweel.



  14. Member Avatar von Token
    Registriert seit
    20.07.2012
    Beiträge
    1.588

    AW: GAME OF THRONES

    Ich hab auch letztes Wochenende endlich die dritte Staffel gesehen und mag jetzt echt nicht bis Juni warten auf die vierte

    Darf man hier Spoiler schreiben oder nicht? Also über die 3. Staffel mein ich?
    Do I contradict myself?
    Very well then I contradict myself,
    (I am large, I contain multitudes.)

  15. V.I.P. Avatar von hui
    Registriert seit
    27.05.2009
    Beiträge
    10.195

    AW: GAME OF THRONES

    Zitat Zitat von Token Beitrag anzeigen
    Ich hab auch letztes Wochenende endlich die dritte Staffel gesehen und mag jetzt echt nicht bis Juni warten auf die vierte
    süß, dass dir die drei monate zu kurz sind
    ich hab keinen bock mehr zu warten
    Wir wohnen nicht in erster Linie, um zu repräsentieren, sondern um uns wohlzufühlen.


  16. V.I.P. Avatar von ichs
    Registriert seit
    11.05.2001
    Beiträge
    15.789

    AW: GAME OF THRONES

    Zitat Zitat von hui Beitrag anzeigen
    süß, dass dir die drei monate zu kurz sind
    ich hab keinen bock mehr zu warten
    dazu:
    https://www.youtube.com/watch?v=1CLCOvZOh1o

    i waited six f* years for a dance with dragons and now you jump on the f* bandwagon?
    .the world has turned and left me here.

  17. Senior Member Avatar von Kiya
    Registriert seit
    05.01.2004
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    6.000

    AW: GAME OF THRONES

    Ich hab vor kurzem auch in Rekordzeit alle drei bisherigen Staffeln geschaut. Da ich nun nicht warten wollte, bis es im April weitergeht, hab ich die Bücher angefangen zu lesen. Nun hab ich aber Angst vor dem Moment, wrnn ich mit Teil 5 fertig bin. Alleine die Vorstellung vermutlich noch mehr als fünf Jahre warten zu müssen bis man endlich weiß, wer den Thron bekommt ist grausam. Hoffentlich kommt bald wenigstens Band 6.

    Was glaubt ihr, schafft der Autor es, die Bücher vor der Serie zu beenden? Ich hoffe der Druck spornt ihn an. Es könnte sonst passieren, dass keiner mehr das letzte Buch kauft, weil die Spannung durch die Serie weg ist.

  18. V.I.P. Avatar von ichs
    Registriert seit
    11.05.2001
    Beiträge
    15.789

    AW: GAME OF THRONES

    ich glaub eigentlich dass die serie ein ganz guter Ansporn für martin ist, sich mit dem schreiben etwas zu beeilen.
    die gefahr seh ich eher, dass er dadurch schlampig wird. schon jetzt ist schwierig vorstellbar, dass er diese ganzen plotstränge wird befriedigend auflösen können. und selbst im fünften buch werden ja noch dauernd neue personen eingeführt und neue handlungsstränge aufgemacht.
    .the world has turned and left me here.

  19. Senior Member Avatar von Kiya
    Registriert seit
    05.01.2004
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    6.000

    AW: GAME OF THRONES

    Das verstehe ich halt auch gar nicht. Wie will er sowas dann in zwei Büchern abhandeln. Am Ende werden es doch noch mehr. Oder er schreibt eher unbefriedigende Bücher und lässt alles, was er nicht unterbringen konnte in die Serie einfließen.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •