+ Antworten
Seite 40 von 48 ErsteErste ... 303839404142 ... LetzteLetzte
Ergebnis 781 bis 800 von 958
  1. V.I.P. Avatar von Lamb
    Registriert seit
    28.01.2009
    Beiträge
    12.631

    AW: GAME OF THRONES

    Zitat Zitat von Ananasringi Beitrag anzeigen
    Ach so, also sind Wights diese ganze Truppe und die White Walker nur die Entourage vom Night King, ja?
    so isses

  2. Enthusiast Avatar von Gelbgrün
    Registriert seit
    14.09.2006
    Beiträge
    799

    AW: GAME OF THRONES

    meint ihr, dass wars jetzt mit den weißen wanderern? und bran? ich fand es irgendwie viel zu einfach alles. aber ich war beim schauen schon mega angespannt.

  3. Senior Member Avatar von MissBlurry
    Registriert seit
    02.04.2010
    Beiträge
    5.464

    AW: GAME OF THRONES

    Ich hab grade geschaut und fand sie schon ganz gut, aber auch zum Teil enttäuschend...dass Arya den NK killt fand ich cool und überraschend, aber irgendwie hätte das Jon "gebührt" find ich. Auch die Szene mit Sansa und Tyrion mochte ich. Generell war mein Puls schon etwas höher die ganze Folge über (die Bibliothek!), und bei Jorah musste ich tatsächlich ein paar Tränchen verdrücken, einer meiner Lieblinge...

    Aber mir fehlte n bisschen ne Erklärung zu Bran und dem NK...warum wollte der zu Bran bzw. warum genau den Three eyed raven killen? Und warum hat sich Bran in Krähen gewargt? Vielleicht kommt das später noch...
    Geändert von MissBlurry (01.05.2019 um 00:28 Uhr)

  4. Senior Member Avatar von Ise
    Registriert seit
    28.03.2006
    Beiträge
    6.380

    AW: GAME OF THRONES

    Soweit ich das in der vorherigen Folge mitbekommen habe will der NK Aufzeichnungen und Geschichte ausrotten und da der three eyed raven in der Entstehung sämtlicher geschichte/Geschehnisse dabei war muss der weg. Die citadel mit all ihren Büchern bestimmt auch. Vermutlich damit sich niemand mehr an die Zeit vor seiner Herrschaft erinnert oder so.
    See the line where the sky meets the sea? It calls me!

  5. V.I.P. Avatar von hui
    Registriert seit
    27.05.2009
    Beiträge
    10.003

    AW: GAME OF THRONES

    Ich fand auch, dass die Folge, neben tollen Szenen, ihre Schwächen hatte. Aber ich steh auch nicht auf Kampfszenen, die langweilen mich schnell.
    Sansa und thyrion fand ich gut, dass es Arya war auch. Der Anfang war echt spannend (auch wenn deren Taktik einfach unglaublich plump war? Dafür, dass da mehrere der besten und erfahrensten Kämpfer und Taktiker deren Welt zusammenkommen), in der Bibliothek hab ich mich nicht getraut zu gucken
    Jon und danaerys haben mich ehrlich gesagt etwas genervt.
    Und auch wenn ich aryas Aktion beim nk super fand, war mit der Lösung dann ein bisschen die Luft raus? So, erledigt, ab nach Kings landing und dort weitermachen.
    Bin mal gespannt, wie sich die nächsten Folgen entwickeln.

    Ach so, und dass die Dothraki und die Truppen von grey worm so abgescjlachtet wurden, als einzige Kämpfer of colour, find ich auch etwas hm.
    Wir wohnen nicht in erster Linie, um zu repräsentieren, sondern um uns wohlzufühlen.


  6. Addict Avatar von ginsoakedgirl
    Registriert seit
    19.05.2008
    Beiträge
    2.817

    AW: GAME OF THRONES

    Zitat Zitat von hui Beitrag anzeigen
    Jon und danaerys haben mich ehrlich gesagt etwas genervt.

    Ach so, und dass die Dothraki und die Truppen von grey worm so abgescjlachtet wurden, als einzige Kämpfer of colour, find ich auch etwas hm.
    zumal Danny und Jon ja auch mit ihren Drachen da n bisschen hilfreicher hätten sein können, aber nein, sie müssen ja irgendwo über den Wolken rumstravanzen während unten die Soldaten abgeschlachtet werden.

  7. Member Avatar von fitzgerald
    Registriert seit
    19.08.2016
    Beiträge
    1.623

    AW: GAME OF THRONES

    Zitat Zitat von ginsoakedgirl Beitrag anzeigen
    zumal Danny und Jon ja auch mit ihren Drachen da n bisschen hilfreicher hätten sein können, aber nein, sie müssen ja irgendwo über den Wolken rumstravanzen während unten die Soldaten abgeschlachtet werden.
    Aber dämliche Entscheidungen gehören nun echt zu Game of Thrones. Genauso wie die ewige Kindergartenschlacht um den Thron. Die Bedrohung durch den Night King ist im Grunde ja nur ein Nebenstrang, der jetzt endlich abgeschlossen ist. Hauptfrage war und ist ja, wer auf diesem Nadelkissen am End sitzen darf. Und ich finds ganz gut, dass es so zwischen Dany und Jon hakt. Das ist eben kein Schmonzettenpaar, sondern ne schwierige Kombi mit sehr viel Familienballast. Und der Kampf der Drachen war schon schick anzusehen. Eine Runde CGI über den Wolken musste einfach drin sein.
    Don't tell Mama.

  8. Addict Avatar von ningun
    Registriert seit
    04.01.2011
    Beiträge
    2.403

    AW: GAME OF THRONES

    Zitat Zitat von Ise Beitrag anzeigen
    Soweit ich das in der vorherigen Folge mitbekommen habe will der NK Aufzeichnungen und Geschichte ausrotten und da der three eyed raven in der Entstehung sämtlicher geschichte/Geschehnisse dabei war muss der weg. Die citadel mit all ihren Büchern bestimmt auch. Vermutlich damit sich niemand mehr an die Zeit vor seiner Herrschaft erinnert oder so.
    Welche Hinweise darauf gab es in vorherigen Folgen? Ist völlig an mir vorübergegangen. Und warum flog Bran in den Körpern der Krähen weg, welchen Zweck sollte das haben und wo flog er überhaupt hin?
    Ich habe auch schon nicht wirklich verstanden, warum er sich an dem Baum aufhielt, da war er ja ziemlich schutzlos ausgeliefert.

    Irgendwie kann ich mir noch gar nicht vorstellen, dass es das mit dem NK nun tatsächlich gewesen sein soll.

    Ansonsten: Ja der Anfang der Folge war spannend, irgendwann hätte ich aber auch einen Schnitt zu Szenen jenseits des Kriegsgeschehens gut gefunden. Eine ganze Folge voll mit Krieg/Kampf, das war dann irgendwann ein bisschen öde tatsächlich.

    zumal Danny und Jon ja auch mit ihren Drachen da n bisschen hilfreicher hätten sein können, aber nein, sie müssen ja irgendwo über den Wolken rumstravanzen während unten die Soldaten abgeschlachtet werden.
    ja! das fand ich auch irgendwie
    Und auch wenn ich aryas Aktion beim nk super fand, war mit der Lösung dann ein bisschen die Luft raus? So, erledigt, ab nach Kings landing und dort weitermachen.
    Gab es dafür auch irgendwelche Hinweise, für mich kam das völlig aus dem nichts, dass ausgerechnet Arya plötzlich vor Ort war und dann noch den NK tötete. War es ihr Ziel den NK zu töten?

    Dass die rote Frau noch mal auftrat fand ich hingegen nicht so überraschend, auch wenn ich mich hierfür auch an keine Indizien erinnern kann.

  9. Senior Member Avatar von SarahYasemin
    Registriert seit
    29.02.2012
    Beiträge
    6.841

    AW: GAME OF THRONES

    Ich bin wohl leichter zufriedenzustellen als ihr, ich fand die Folge ziemlich geil
    Super Spannung und klasse inszeniert.

    Hat mir richtig gut gefallen.
    geht doch adorno lesen, ihr lauchs!

  10. V.I.P. Avatar von Vancouver-Girl
    Registriert seit
    11.05.2001
    Beiträge
    13.643

    AW: GAME OF THRONES

    Zitat Zitat von MissBlurry Beitrag anzeigen
    Aber mir fehlte n bisschen ne Erklärung zu Bran und dem NK...warum wollte der zu Bran bzw. warum genau den Three eyed raven killen? Und warum hat sich Bran in Krähen gewargt? Vielleicht kommt das später noch...
    Zitat Zitat von Ise Beitrag anzeigen
    Soweit ich das in der vorherigen Folge mitbekommen habe will der NK Aufzeichnungen und Geschichte ausrotten und da der three eyed raven in der Entstehung sämtlicher geschichte/Geschehnisse dabei war muss der weg. Die citadel mit all ihren Büchern bestimmt auch. Vermutlich damit sich niemand mehr an die Zeit vor seiner Herrschaft erinnert oder so.
    Das habe ich mich auch gefragt und irgendwie habe ich es auch immer noch nicht verstanden. Also das Warumwiesoweshalb.
    Warum will der NK die Geschichte auslöschen?
    Und wrum Bran sich in den Raben verwandelt hat und wo er dann hin ist, erschließt sich mir auch nicht so wirklich.

    Ich fand's aber toll, dass Arya den NK erledigt hat. Und auch total passend. Viel passender als wenn es Jon gewesen wäre.
    Aber mir war das ein bisschen zu wenig spektakulär. Also ich hätte es z.B. toll gefunden, wenn Arya den NK in Brans Gestalt getötet hätte (so fern das möglich ist). Oder in Theons Gestalt.


    Und bei Jorahs Tod musste ich auch eine Träne verdrücken. Irgendwie war (mir) das schon immer irgendwie klar, dass er die Serie nicht überleben würde und auch, dass es so geschieht (in dem er sich für Daenerys opfert), aber es war schon traurig.
    Da schmunzelte der Zauberer
    Kori, Kora, Korinthe
    Und schwamm durchs ganze Tintenfass
    Und trank ein bisschen Tinte.

  11. Senior Member Avatar von Ise
    Registriert seit
    28.03.2006
    Beiträge
    6.380

    AW: GAME OF THRONES

    Na bran war doch der lockvogel und deshalb da beim Baum. Theon hat sich doch sogar freiwillig gemeldet ihn zu beschützen. Das war in der Folge davor als sie sich alle zusammen eine Strategie überlegt haben. Da hat bran auch erklärt, dass und warum der NK ihn töten will.
    Das mit den Krähen war denke ich nur um zu sehen wo der NK ist. Aber ja, die Fähigkeit hätte man auch sinnvoller einsetzen können.

    Und ja, dämliche Entscheidungen gehören zu GOT aber normalerweise haben die mehr Konsequenzen.
    See the line where the sky meets the sea? It calls me!

  12. Enthusiast Avatar von curiosity
    Registriert seit
    20.06.2016
    Beiträge
    739

    AW: GAME OF THRONES

    Zitat Zitat von ginsoakedgirl Beitrag anzeigen
    zumal Danny und Jon ja auch mit ihren Drachen da n bisschen hilfreicher hätten sein können, aber nein, sie müssen ja irgendwo über den Wolken rumstravanzen während unten die Soldaten abgeschlachtet werden.
    Hä? Die haben ja angefangen zu helfen und der Nachtkönig hat dann dieses fette Unwetter verursacht, so dass sie einfach nix mehr sehen konnten?

  13. Member Avatar von fitzgerald
    Registriert seit
    19.08.2016
    Beiträge
    1.623

    AW: GAME OF THRONES

    Zitat Zitat von Ise Beitrag anzeigen
    Na bran war doch der lockvogel und deshalb da beim Baum. Theon hat sich doch sogar freiwillig gemeldet ihn zu beschützen. Das war in der Folge davor als sie sich alle zusammen eine Strategie überlegt haben. Da hat bran auch erklärt, dass und warum der NK ihn töten will.
    Das mit den Krähen war denke ich nur um zu sehen wo der NK ist. Aber ja, die Fähigkeit hätte man auch sinnvoller einsetzen können.

    Und ja, dämliche Entscheidungen gehören zu GOT aber normalerweise haben die mehr Konsequenzen.
    Die Frau hat durch ihre Aktion jetzt nicht nur die Dothraki, sondern auch noch die unsullied verloren. Im Grunde hat Dany keine Armee mehr. Der zweite Drachen und Jon hätten es beinahe auch nicht überlebt. Wenn das keine Konsequenz ist, was bitte dann?
    Don't tell Mama.

  14. Addict Avatar von ginsoakedgirl
    Registriert seit
    19.05.2008
    Beiträge
    2.817

    AW: GAME OF THRONES

    Zitat Zitat von ningun Beitrag anzeigen
    Dass die rote Frau noch mal auftrat fand ich hingegen nicht so überraschend, auch wenn ich mich hierfür auch an keine Indizien erinnern kann.
    das ganze ganze zielte nur darauf ab dass Arya hinterher den NK umnietet, deshalb hat der Flammengott oder wie der heißt ja auch den mit der Augenbinde immer wieder belebt weil DER dann dem Hound aus seiner Starre gerissen hat und somit Arya gerettet.
    Etc. Long term plan. deshalb ja auch ihr prep talk noch.

  15. Addict Avatar von ginsoakedgirl
    Registriert seit
    19.05.2008
    Beiträge
    2.817

    AW: GAME OF THRONES

    Zitat Zitat von fitzgerald Beitrag anzeigen
    Die Frau hat durch ihre Aktion jetzt nicht nur die Dothraki, sondern auch noch die unsullied verloren. Im Grunde hat Dany keine Armee mehr. Der zweite Drachen und Jon hätten es beinahe auch nicht überlebt. Wenn das keine Konsequenz ist, was bitte dann?
    Ja wenn sie sich jetzt den Thron holen will muss sie erstmal überlegen wie sie sich den ohne Armee und Drachen holt.

  16. Regular Client Avatar von crolie
    Registriert seit
    15.09.2005
    Beiträge
    4.658

    AW: GAME OF THRONES

    Zitat Zitat von fitzgerald Beitrag anzeigen
    Aber dämliche Entscheidungen gehören nun echt zu Game of Thrones. Genauso wie die ewige Kindergartenschlacht um den Thron. Die Bedrohung durch den Night King ist im Grunde ja nur ein Nebenstrang, der jetzt endlich abgeschlossen ist. Hauptfrage war und ist ja, wer auf diesem Nadelkissen am End sitzen darf. Und ich finds ganz gut, dass es so zwischen Dany und Jon hakt. Das ist eben kein Schmonzettenpaar, sondern ne schwierige Kombi mit sehr viel Familienballast. Und der Kampf der Drachen war schon schick anzusehen. Eine Runde CGI über den Wolken musste einfach drin sein.
    Die Bedrohung durch den NK war für mich der Hauptstrang. Soll etwa Cersei schlimmer sein als die Geißel der Menschheit. Die Musik fand ich aber gut in der Folge.
    -Where are you from?
    -We're from Vermont.

  17. Newbie Avatar von Pudelclub
    Registriert seit
    20.06.2014
    Beiträge
    194

    AW: GAME OF THRONES

    Aber es ist ja Game of THRONES, also ist der Kampf gegen Cersei der Hauptstrang bzw wer am Ende auf dem Eisernen Thron landet. Der NK war dann doch eigentlich eine Nebenhandlung

  18. Addict Avatar von ningun
    Registriert seit
    04.01.2011
    Beiträge
    2.403

    AW: GAME OF THRONES

    Die aktuelle Folge war zuvor ja geleakt worden. In einer Überschrift las ich leider, dass ein Hauptcharakter sterben wird. Zunächst dachte ich Jaime und/oder Tyrion (als sie von Bronn mit der Armbrust bedroht wurden - daher war ich in dieser Szene sehr am mitfiebern. Fand die "Auflösung" aber etwas dürftig: Ok, ihr bietet mir eine bessere Behausung? - Schwört! - Wir schwören! - OK! Außerdem: Hat Bronn nicht schon ein Schloss bekommen? Aber er scheint gierig zu sein und immer mehr zu wollen) und später Tyrion, als er vor Cercei trat.
    Überrascht war in vom Tod Rhaegans bzw. überhaupt vom Angriff. War Eurons Flotte in Wartestellung oder woher konnten sie wissen, dass dany dort auftauchen wird?

    Bei wiki las ich, das Sansa Tyrion über Jons wahre Herkunft erzählte und er dann Varis. Ich kann mich daran nicht erinnern bzw. war es in der Szene zw. Sansa und Tyrion doch nur angedeutet?
    Irgendwie kann ich mir momentan vorstellen, dass Deny Jon tötet oder vlt. auch umgekehrt. Ihr scheint Königin zu sein/werden irgendwie das wichtigste zu sein.

  19. Senior Member Avatar von Ise
    Registriert seit
    28.03.2006
    Beiträge
    6.380

    AW: GAME OF THRONES

    Ja, es war nur angedeutet, dass sie es tyrion erzählt. sie hat ja gehintet "was, wenn es noch wen anders gibt..." und in der nächsten Szene haben varys und tyrion diskutiert. Ich frage mich ob varys jetzt irgendwas in die Wege leitet um dany zu töten...
    Als tyrion mit cersei diskutierte und in der Szene mit bronn hab ich auch mitgefiebert.
    An sich fand ich aber vieles zu kurz geraten. Wie schnell es zwischen Jamie und brienne ernst wird, wie schnell danys flotte in Kings landing ankommt (während sowas in der ersten Staffel gerne mal die ganze Staffel dauerte), wie sie genau missandei kidnappen, wie schnell alle von raeghals Tod wissen und wie schnell jamie brienne wieder verlässt. Wirkt alles sehr gehetzt irgendwie.

  20. Regular Client Avatar von crolie
    Registriert seit
    15.09.2005
    Beiträge
    4.658

    AW: GAME OF THRONES

    Gehetzt und lieblos, irgendwie. Und auch unlogisch. Sagte Arya in S 2 zu Gendry I could be your family, lehnt sie ihn in E 8ab.und die Liebesszene zwischen Jaime und Brienne... Entweder man zeigt etwas mehr, oder man lässt es halt bleiben. Finde den mad queen plot jetzt arg mit der Brechstange gemacht. Und Tyrions "du bist Jungfrau"... Einfach nur doof! Habe keine Hoffnung mehr, dass das alles noch besser wird. Schade!
    -Where are you from?
    -We're from Vermont.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •