Antworten
Seite 9 von 11 ErsteErste ... 7891011 LetzteLetzte
Ergebnis 161 bis 180 von 201
  1. Addict

    User Info Menu

    AW: Zu unrecht gehypte Filme

    der neue batman film
    ~Als Körper ist jeder Mensch eins, als Seele nie.~

  2. Stranger

    User Info Menu

    AW: Zu unrecht gehypte Filme

    Magic Mike. So ein langweiliger Film! Da können auch die halbnackten Männer nichts mehr retten...

  3. Foreninventar

    User Info Menu

    AW: Zu unrecht gehypte Filme

    Zitat Zitat von .scented sachet Beitrag anzeigen
    der neue batman film
    ja, den fand ich auch nicht sooooo überzeugend.

  4. Inaktiver User

    AW: Zu unrecht gehypte Filme

    Zitat Zitat von .scented sachet Beitrag anzeigen
    der neue batman film
    genau. fand den sehr mittelmäßig. hab mich geärgert dafür ins kino gegangen zu sein.

  5. Addict

    User Info Menu

    AW: Zu unrecht gehypte Filme

    ich fand den sowas von langamtig.
    ~Als Körper ist jeder Mensch eins, als Seele nie.~

  6. Stranger

    User Info Menu

    AW: Zu unrecht gehypte Filme

    Blair Witch Project fand ich furchtbar. Habe davon Kopfschmerzen bekommen, diese bloede Kamerawackeln...und total laaangweilig...

  7. Inaktiver User

    AW: Zu unrecht gehypte Filme

    - Matrix (diese Slowmotion-Szenen fand ich megalangweilig und bin auch fast im Kino eingeschlafen)
    - American Beauty (einfach ekelhaft)
    - Alice im Wunderland von Tim Burton (das war der erste Film, bei dem ich mein Geld am liebsten zurückbekommen hätte ... einfach ALLES war furchtbar!)
    - Fluch der Karibik-Serie (irgendwann nervt's halt ... das einzig coole waren die Meerjungfrauen des (vorerst ) letzten Teils)
    - Twilight (also sowas dämliches gab's echt schon lange nimmer)
    - Black Swan (eklig und viel zu theatralisch)
    - Saw (wiiiiiiiiiderlich ... nach den ersten zwei Teilen konnte ich einfach nicht mehr ... bäääähh)
    - Zimmer mit Aussicht (ich schlafe IMMER nach exakt 15min ein)
    - Die fabelhafte Welt der Amélie *schnarch*
    - Casablanca (hat mich nicht umhauen können)
    - Rocky-Serie (fand ich nicht doll)
    - Karate Kid-Serie (langweilig, langatmig)
    - Hannibal (langweilig, igitt)
    ...

  8. Inaktiver User

    AW: Zu unrecht gehypte Filme

    noch ne stimme für den neuen batman. als bane zum ersten mal gesprochen hat, musste ich laut lachen :/

  9. Fresher

    User Info Menu

    AW: Zu unrecht gehypte Filme

    Casablanca
    Fear and Loathing in Las Vegas
    Avatar
    Titanic
    Blueberry Nights
    The Tourist
    Alle Fast and Furious-Filme

  10. Get a life!

    User Info Menu

    AW: Zu unrecht gehypte Filme

    ich finde zu überbewertete filme:

    harry potter
    twilight
    hangover
    dirty dancing
    american pie
    eiskalte engel
    filme mit vin diesel
    saw (ich sah einmal im tv den ersten teil und fand den so schlecht gemacht, dass ich nach 1stunde gucken ausgemacht hab, weils so müllig war)
    snow white and the hunsman (stinklangweilig und die twilight-tuss hat halt nur 2 gesichtsausdrücke, hab ich auch nach 1 stunde gucken ausgemacht)
    shrek (find ich einfach nicht lustig)
    schuh des manitu (zum reinschlagen)
    highschool musical
    hannah montana
    butterfly effect
    vanilla sky
    filme mit til schweiger
    filme mit christian ulmen
    pretty woman
    ...


    Deine Mudder is Admin bei BYM.de!!!


    Asselkot ist sehr beliebt bei Regenwürmern!


    ich bin der restefick deiner icqliste^^

    "Sag zum Abschied leise
    Fick dich."






  11. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Zu unrecht gehypte Filme

    aber wer hat denn harry potter je überbewertet? gibt es denn wirklich leute, die die filme für filmische meisterleistungen halten?

    das ist eine verfilmung eines fantasy-jugendbuchbestsellers, und das ganze noch mit fokus auf action. ich guck die filme trotzdem gern, einfach, weil ich die bücher gerne "verbildert" sehe, aber es hat doch sicher niemand erwartet, da explizit gute filme zu sehen?

  12. Get a life!

    User Info Menu

    AW: Zu unrecht gehypte Filme

    Zitat Zitat von sora Beitrag anzeigen
    aber wer hat denn harry potter je überbewertet? gibt es denn wirklich leute, die die filme für filmische meisterleistungen halten?

    das ist eine verfilmung eines fantasy-jugendbuchbestsellers, und das ganze noch mit fokus auf action. ich guck die filme trotzdem gern, einfach, weil ich die bücher gerne "verbildert" sehe, aber es hat doch sicher niemand erwartet, da explizit gute filme zu sehen?
    also als ich nachm abi mal die mutter einer schulfreundin traff, die mir ganz stolz erklärte, dass ihre tochter ja jetzt so zufrieden ist mit ihrem studium und alles toll ist, weil sie nun endlich leute gefunden hat, mit denen sie über literatur reden kann und so... da fiel mir dann nur ein, dass sie eigentlich nur harry potter gelesen hat und jetzt zb keine geschichten von kafka oder von sonstigen wichtigen autoren kannte...

    und da dachte ich mir dann schon "oke die scheinen wohl harry potter für DAS literarische meisterwerk zu halten..."

    und "überbewertet" finde ich den film schon, wenn man hier auch titanic, twilight und dirty dancing aufzählen darf... einfach weil harry potter schon "gehypt" wird!


    Deine Mudder is Admin bei BYM.de!!!


    Asselkot ist sehr beliebt bei Regenwürmern!


    ich bin der restefick deiner icqliste^^

    "Sag zum Abschied leise
    Fick dich."






  13. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Zu unrecht gehypte Filme

    weiß nicht, den eindruck hab ich eigentlich nicht. die bücher werden halt gehypt, und die, die die bücher mögen, freuen sich dann auch auf die filme (ich auch). aber das heißt ja nicht, dass man glaubt, dass man jetzt einen cineastischen leckerbissen sehen wird. und ich kenne eigentlich niemanden, der die filme toll findet, ohne die bücher zu kennen oder zu mögen.

    das ist bei dirty dancing oder titanic doch einfach schon mal eine ganz andere ausgangslage. niemand mag diese filme, weil er irgendein buch toll findet. da gibt es schon explizit einen hype um den FILM.

  14. Stranger

    User Info Menu

    AW: Zu unrecht gehypte Filme

    Fluch der Karibik - Auch Johnny Depp konnte nichts daran ändern, dass ich keine Piraten mag

    Möchtegern-Horrorfilme, die mit einer schlechten Handkamera auf Blair Witch machen

    Superhelden-Filme - Die meisten sind doch einfach nur öde und vorhersehbar

    Teil X einer Filmreihe, wo der erste Film mal erfolgreich war - Man kann Filmreihen auch kaputtmachen...
    I think I'm adorable.

  15. Fresher

    User Info Menu

    AW: Zu unrecht gehypte Filme

    black swan - klischeeeeee.... ohne ende
    schindlers liste - für mich typisch hollywood, total undifferenziert und platt halt

  16. Member

    User Info Menu

    AW: Zu unrecht gehypte Filme

    500 days of summer.
    ich fand den super langweilig.

  17. Newbie

    User Info Menu

    AW: Zu unrecht gehypte Filme

    ... Ich werd bestimmt geschlagen, aber ich fand "Million Dollar Baby" komplett uninteressant und völlig überbewertet. Dasselbe gilt für "American Beauty". Die Qualität eines Films hat offenbar nichts mit der Anzahl der verliehenen Oscars zu tun, aber ok, das ist ja nichts neues...
    Bei Lars von Trier - Filmen frage ich mich immer, ob ich zu dumm bin, die Streifen zu verstehen, oder der Regisseur vielleicht doch näher am Wahnsinn als am Genie ist. Ausnahme: "Melancholia" den fand ich brilliant durchkomponiert und wunderbar fotographiert.
    "The Hunger Games" gabs schon mal -> "Battle Royal": widerliche Story, und im Falle von "Hunger Games" auch noch uninspirierte Hauptdarsteller.
    "Avatar" fand ich unsagbar schlecht. Ich sollte vielleicht dazu sagen, dass ich nicht dreidimensional sehen kann und mir deshalb wahrscheinlich tolle Effekte entgangen sind, die vielleicht die altgenudelte Story und die dümmlich-seichten Dialoge überspielt hätten.
    "A.I.-Künstliche Intelligenz" - Perverse Grundidee und immer schön kräftig auf die Tränendrüse!

    Die meisten Deutschen Filme gehen mir auf die Nerven - lernen alle deutschen Schauspieler an derselben Schauspielschule, zu sprechen als würden sie ablesen? Ich find die Dialoge meist grauenvoll!
    "If the world were a logical place, men would ride side-saddle"
    - Rita Mae Brown -

  18. Inaktiver User

    AW: Zu unrecht gehypte Filme

    Hangover
    Ich versteh nicht wie man den witzig finden kann.

  19. Alter Hase

    User Info Menu

    AW: Zu unrecht gehypte Filme

    Zitat Zitat von verla Beitrag anzeigen
    black swan - klischeeeeee.... ohne ende
    Hab ihn heute erstmals gesehen und fand ihn auch sehr sehr enttäuschend.

  20. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Zu unrecht gehypte Filme

    Ted

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •