+ Antworten
Seite 13 von 14 ErsteErste ... 311121314 LetzteLetzte
Ergebnis 241 bis 260 von 269
  1. Ureinwohnerin Avatar von S.Less
    Registriert seit
    21.01.2002
    Beiträge
    27.719

    AW: Intimrasur: Top oder Flop?

    und ich finde männliches und weibliches aussehen definiert sich nicht über die schamhaare. ich guck mir ja keine muschifotos sondern ne ganze frau an. umgedreht ebenso. was ist mit arg dürren männern die viel schambehaarung haben; männlich oder nicht? oder so dicken das der bauch vorm schamhaar hängt, zählt das noch als männlich / begehrenswert? oder mit dünnen / kleinen penern; ist das männlich wenn ein busch drumrum wächst?

    sind männlich haare auf dem rücken auch männlich eigentlich? oder rauschebart? kommt ja auch alles erst nach der geschlechtsreife.

    geht doch gar nicht um männlich/weiblich beim thema schamhaare, sondern vor allem um die sinnliche erfahrung dort berührt zu werden und zu berühren. und das ist schlichtweg, bzw. meiner meinung nach, schöner ohne den busch. hat dein freund ja auch schon mitbekommen.

    und ich kenne es halt von sehr vielen, und schon viele jahre lang, dass die das genauso sehen, männlein wie weiblein. schaue ich mich im fitnesstudio um dann bestätigt sich das. oder aber die mit schamhaar sind alle die die sich schämen und allen immer nur ihren arsch hinhalten damit ja keiner zwischen die beine schauen kann. ok, im neuen studio ist der anteil der schamhaarträger sehr hoch, aber da sind auch 2/3 reha-patienten / ältere.

  2. Inaktiver User

    AW: Intimrasur: Top oder Flop?

    s.less. du bist manchmal echt so dumm.

    also, DU empfindest es so, dass ein stück empfindsamkeit weg ist, wenn du nicht rasiert bist. das heißt nicht, dass jeder, der rasiert ist, das aus diesem grund macht.
    ich schätze, die meisten rasieren sich, weil man das halt so macht. finde ich auch völlig legitim.

    MEIN FREUND empfindet rasierte geschlechtsteile als kindlich und du sagst "also nein nein nein, das kann ja so nicht sein."

    das geht hier schon die ganze zeit so, dass du total angestrengt anderen leuten deine meinung zu dem thema einreden möchtest.

    hast du irgendwie komplexe oder so, dass möglichst viele aus genau dem selben grund den sack rasieren müssen?

  3. Ureinwohnerin Avatar von S.Less
    Registriert seit
    21.01.2002
    Beiträge
    27.719

    AW: Intimrasur: Top oder Flop?

    ich sehe nen gewaltigen unterschied darin zu sagen "ich mag haut lieber als haare" und "ne frau die sich rasiert ist keine frau mehr sondern nur noch ein mädchen". und ich finde eher das du hier - wiederholt - unnötig ausfällig wirst; wo ich ja nun böserweise einfach mal sage das daher fraglich ist wer hier wirklich stutenbissig und unsicher reagiert.

  4. Inaktiver User

    AW: Intimrasur: Top oder Flop?

    ich bin da relativ sicher, schätzchen.

    das einzige, worüber ich mich hier aufgeregt habe, war hagbarts aussage, dass kein mann bei schamhaaren einen hoch bekommt

    ich bin auch nicht sicher, ob du richtig gelesen hast. mein freund empfindet das so und was willst du jetzt dagegen machen? er hat außerdem nicht gesagt, dass rasierte frauen keine frauen sind, sondern dass der schambereich ihn dann eher an ein kind als an eine frau erinnert.
    liegt VIELLEICHT daran, dass kinder noch keine schamhaare haben. aber nur VIELLEICHT. unter umständen. ewentewell!

    ist doch schön, wenn du nicht möchtest, dass der bereich, wo normalerweise die schamhaare sitzen, vor küssen ausgespart wird und du dich deshalb rasierst. kannst du ja machen.
    ich habe im grunde genommen auch kein problem mit intimrasur. stell dir mal vor. WOW! ich finde nur den zwang nicht gut.

  5. Junior Member Avatar von trip.fontaine
    Registriert seit
    05.01.2010
    Beiträge
    437

    AW: Intimrasur: Top oder Flop?

    Zitat Zitat von lady milford Beitrag anzeigen
    vielleicht geht es um stürze und dann evtl. in die wunde einwachsende haare!?
    ja, genau das meinte ich bzw habe ich auch so geschrieben, aber es war wohl missverständlich.

  6. V.I.P. Avatar von wieauchimmer
    Registriert seit
    26.02.2008
    Beiträge
    11.872

    AW: Intimrasur: Top oder Flop?

    Ich hab doch nie behauptet dass sich Männlichkeit oder Weiblichkeit über Schamhaare definiert. Ich muss dir in dem Fall schon fast gezielte Fehlinterpretation unterstellen.
    Aber wenn man die Region "Intimbereich" isoliert betrachtet, sieht es mit Haaren halt eher nach "geschlechtsreifes weibliches/männliches" Wesen aus. Und das jemand das erotischer findet lässt sich nicht diskutieren. Genau so wie ich dir nicht wegdiskutieren will dass DU es ohne Haare erotischer findest.

    Ich kann mir auch durchaus vorstellen, dass komplett rasiert empfindsamer sein kann, aber da dies bei mir zu übermäßigen Hautirritationen führt und daher weder schön aussieht noch sich schön anfühlt, wäre das für mich persönlich ebenfalls kein Vorteil. Und stoppeln fühlen sich jetzt auch nicht so toll an - und die sind beim rasieren oft schon nach einem halben Tag da (daher bin ich generell eher Epilierfreundin).

    Und den Zwang finde ich auch schlimm. Und dass in einigen/vielen Pornos alle Darsteller irgendwie nach Plastik aussehen (irgendwie generiert das kompletter-Körper-rasieren auch einen gewissen Einheitslook) finde ich auch gar nicht schön. Ich mag es nicht wenn alle gleich aussehen - überall glatte Haut, Einheits-Silikonbrüste, Einheits-Muschis. Wäh.
    (das soll jetzt kein generelles Argument gegen Schamhaarrasuren sein, ist mir nur beim Thema eingefallen)

  7. Inaktiver User

    AW: Intimrasur: Top oder Flop?

    Zitat Zitat von wieauchimmer Beitrag anzeigen
    Das hat er ja so nicht gesagt
    Aber zu sagen dass es "weiblicher" aussieht als komplett enthaart finde ich nicht abwegig (und sieht mein Freund auch so, wäre der Oralsex nicht fände er was längere Haare bei mir auch nicht schlecht).
    Ich finde ja auch dass es "männlicher" aussieht mit Schamhaaren. Ok, das Adjektiv "haarig" bezieht sich halt eher auf Männer, aber in der Region signalisieren Haare zusätzlich auch einfach geschlechtsreife, daher finde ich *unsere* Ansicht biologisch logisch
    dito (auch das mit dem freund )
    (ich finde was ich so von dir lese im sexforum haben wir eh viel gemeinsam )

    zum thema man sieht eh viel mehr rasierte im fitnessstudio etc.:
    das rasieren ist nun mal auch einfach trend seit geraumer zeit. ist ja nicht abzustreiten dass die mehrheit jüngerer generationen an ihren schamhaaren hantieren (oft alles rasieren).
    ICH mach es ja auch (zwar nicht immer kahl, aber "frisieren") und will keinen naturbusch.

    warum rasiert man überhaupt? weil man es sich mal abgeschaut hat, weils einem ohne besser gefällt, weil man es für andere macht, weil man denkt haare sind dort eklig und gehören weg- mag mehrere gründe geben. aber so hat es sich halt entwickelt dass es überhaupt so viele machen.
    ich bin mir sogar recht sicher das viele, grad jugendliche untereinander auch verbreiten man muss komplett rasiert sein. gruppenzwang, keine ahnung, man denkt das andere geschlecht findet es eklig etc. (ich dachte früher auch, eben durch das was ich so sehe und höre, man sollte immer glatt sein wie ein babypopo, das finden die allermeisten jungs gut. naja zum glück wird man reifer )

    und ich behaupte zu sagen: oft wird sowas unter sexpartnern/beziehungen gar nicht angesprochen.
    da rasiert frau oder man immer fein und der andere fände vielleicht auch mal was anderes ganz gut.
    ich hab meinen freund mal gefragt was er gerne hat, er war ganz erstaunt und hat dann ehrlich seine vorliebe gesagt. und das hätte er wohl sonst eher nicht, glaube ich. weil er mir da wohl nicht reinreden wollte.

  8. Fresher Avatar von Hagbarti0
    Registriert seit
    06.08.2009
    Beiträge
    371

    AW: Intimrasur: Top oder Flop?

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    ich bin da relativ sicher, schätzchen.

    das einzige, worüber ich mich hier aufgeregt habe, war hagbarts aussage, dass kein mann bei schamhaaren einen hoch bekommt
    nach all den Jahren werde ich hier immer noch ernst genommen..was ein Fest..
    Was wär der Winter ohne Sommer?
    Sicherlich furchtbar allein - Ich vermiss dich!
    Denk an dich jede Sekunde,
    und kann mich nicht befreien.

  9. Enthusiast
    Registriert seit
    11.05.2001
    Ort
    passau
    Beiträge
    809

    AW: Intimrasur: Top oder Flop?

    und immer wieder taucht der aspekt auf, dass abwechslung wohl nicht das schlechteste ist.
    auch wenn es die "mode unter der gürtellinie betrifft.
    kiss
    petra

  10. Member Avatar von leopatra
    Registriert seit
    20.01.2009
    Beiträge
    1.957

    AW: Intimrasur: Top oder Flop?

    "kiss" ??

    "Kunst kommt von Können und nicht von Wollen - sonst hieße sie ja Wunst"

  11. Inaktiver User

    AW: Intimrasur: Top oder Flop?

    :'D

  12. gesperrt
    Registriert seit
    24.06.2014
    Beiträge
    16

    AW: Intimrasur: Top oder Flop?

    Naja, sowohl als auch denke ich.
    Natürlich profitiert auch die Rasier-Industrie, aber das ist ja auch nicht weiter schlimm

    Besser eine gute Frisur unten herum als ganz kahl oder zu buschig. Wobei eh jeder selber tragen soll was ihm/ihr gefällt

    Lg

  13. gesperrt
    Registriert seit
    29.05.2014
    Beiträge
    29

    AW: Intimrasur: Top oder Flop?

    also mir gefällt es bei mir selbst am besten schon, wenn es blank ist... aber bei einem typen ganz ohne haare... naja ich weiß ja nicht.. sah für mich bislang immer etwas kindisch aus oder so brav. aber einen busch möchte ich da ganz sicher auch nicht sehen

  14. Inaktiver User

    AW: Intimrasur: Top oder Flop?

    Ich bin seit ich 13 bin immer blank, gefällt mir eben am besten.

    Ich muss dazu sagen, dass ich keine Probleme mit irritierter Haut habe.

  15. gesperrt
    Registriert seit
    16.06.2015
    Beiträge
    15

    AW: Intimrasur: Top oder Flop?

    Klar doch,rasieren muss schon sein,ist doch viel angenehmer und hygienischer

  16. Newbie
    Registriert seit
    03.04.2015
    Beiträge
    176

    AW: Intimrasur: Top oder Flop?

    Zitat Zitat von Andy20 Beitrag anzeigen
    hygienischer
    Ah ja. Das Argument habe ich jetzt noch nie gehört, wenn ich jemanden mit sehr kurzem Haupthaar oder mit Glatze gesehen habe.

  17. Stranger
    Registriert seit
    17.04.2015
    Beiträge
    21

    AW: Intimrasur: Top oder Flop?

    Blank ist am besten, finde ich

  18. gesperrt
    Registriert seit
    16.06.2015
    Beiträge
    15

    AW: Intimrasur: Top oder Flop?

    Klar ist blank am besten!!!

  19. gesperrt
    Registriert seit
    09.06.2015
    Beiträge
    10

    AW: Intimrasur: Top oder Flop?

    Glatt wie ein Baby-PO bitte

  20. Stranger Avatar von Swill
    Registriert seit
    06.08.2015
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    19

    Daumen hoch AW: Intimrasur: Top oder Flop?

    Zitat Zitat von Paulaa85 Beitrag anzeigen
    Glatt wie ein Baby-PO bitte
    Ebenfalls. Gleiches erwarte ich auch bei Männern Wobei bisschen was bei Männern eher okay ist Bei Frauen mag ich wenn dann eine Landebahn. Das kann super aussehen
    Sportliche Menschen sind nicht verrückt, sie leben nur artgerecht.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •