Antworten
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 48
  1. Senior Member

    User Info Menu

    Gespräche über Sex mit Freundinnen ...

    gibt es die bei Euch? Wenn ja, worum gehts?

    Wie offen seid ihr in dieser Beziehung? Oder findet ihr es geht nur euch und euren Freund etwas an?

  2. Addict

    User Info Menu

    AW: Gespräche über Sex mit Freundinnen ...

    Ja, gibt es. Mit einer Freundin nur. Wir reden über Stellungen, die wir bevorzugen, wie häufig wir kommen, was unsere Männer mögen... Ist ganz lustig bei einem Glas Wein

  3. Regular Client

    User Info Menu

    AW: Gespräche über Sex mit Freundinnen ...

    mit zwei freundinnen gibt es keine hemmungen, mit 3-4 anderen würde ich je nach thema/situation/alkoholpegel auch einiges ansprechen. freundinnen, mit denen das thema (unser jeweiliger) sex von vornerein ausgeklammert wird, habe ich nicht. aber es muss auch nicht jedes detail belabert werden.

    früher hab ich das mal extrem praktiziert, aber mittlerweile ist es nicht mehr so spannend - oder ich hab nicht mehr so oft sex
    With the record selection
    With the mirror reflection
    I'm dancing with myself
    Well there's nothing to lose
    And there's nothing to prove
    I'll be dancing with myself



  4. Get a life!

    User Info Menu

    AW: Gespräche über Sex mit Freundinnen ...

    ne, gibts nicht.

    es gibt nur zwei, mit denen ich das wirklich besprechen wollen würde. die eine ist single und bei ihr passiert sowieso nichts und die andere hat einfach ne komplett andere ausgangssituation als ich und wir können das dann gegenseitig nicht so richtig nachvollziehen.
    Das Paradies gibt's nicht. Net mal in Unterfranken.

  5. Regular Client

    User Info Menu

    AW: Gespräche über Sex mit Freundinnen ...

    ja, mit meiner besten freundin und gleichzeitig mitbewohnerin.

    wir reden eigentlich über alles und ich kann bei ihr 100% sicher sein, dass sie alles für sich behält.
    Was ist das für 1 Update?

  6. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Gespräche über Sex mit Freundinnen ...

    irgendwie habe ich nur Freundinnen/Bekannte die offen über sowas reden...
    Just a dream away

  7. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Gespräche über Sex mit Freundinnen ...

    auch wenn ich direkt nicht gefragt bin, ich kenne sowas gar nicht bzw nur von leuten die geistig nicht so recht auf der höhe sind sowieso. musste gestern erst im bus 2 jungs runterholen die meinten sich gegenseitig erzählen zu müssen was ihre freundinnen alles so mitmachen (mein sohn saß neben mir).

    also klar wenn man jemanden hat / hätte der wirklich alles für sich behält, dann kann ichs noch verstehen. aber ich selbst möchte nicht das meine freunde wissen was genau ich mit meiner jeweiligen freundin so anstelle, wobei sie kommt oder sonstwas. allgemeine wertungen wie "toll" oder "schlecht" reichen da finde ich.

  8. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Gespräche über Sex mit Freundinnen ...

    -
    Geändert von susiklub (23.09.2012 um 17:42 Uhr)
    Vater unser, mach mir noch mit einem Wunder eine feine Bildung
    - das übrige kann ich ja selbst machen mit Schminke.

  9. Addict

    User Info Menu

    AW: Gespräche über Sex mit Freundinnen ...

    mit freundinnen nicht. auch eher mit kumpels. aber auch da gehts nicht sehr ins detail.

  10. Get a life!

    User Info Menu

    AW: Gespräche über Sex mit Freundinnen ...

    Zitat Zitat von S.Less Beitrag anzeigen
    auch wenn ich direkt nicht gefragt bin, ich kenne sowas gar nicht bzw nur von leuten die geistig nicht so recht auf der höhe sind sowieso. musste gestern erst im bus 2 jungs runterholen die meinten sich gegenseitig erzählen zu müssen was ihre freundinnen alles so mitmachen (mein sohn saß neben mir).

    also klar wenn man jemanden hat / hätte der wirklich alles für sich behält, dann kann ichs noch verstehen. aber ich selbst möchte nicht das meine freunde wissen was genau ich mit meiner jeweiligen freundin so anstelle, wobei sie kommt oder sonstwas. allgemeine wertungen wie "toll" oder "schlecht" reichen da finde ich.
    also, ich finde grade dinge wie "schlecht" ziemlich daneben und würde das als aussage von jemandem werten, der geistig nicht auf der höhe ist.



    mir fällt übrigens grade ein, dass es doch ein ausnahme gibt: mit einem männlichen freund red ich drüber. aber nicht lustig oder abwertend, sondern eher, um manche dinge aus männersicht verstehen zu können.
    Das Paradies gibt's nicht. Net mal in Unterfranken.

  11. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Gespräche über Sex mit Freundinnen ...

    also wenn man sagt der sex ist gut oder nicht so gut dann ist das daneben, wenn man aber erzählt das die frau beispielsweise nicht gerne oralsex hat und völlig passiv rumliegt und sich ausschließlich bedienen lässt dann wärs wieder ok oder was? und meinetwegen fasse dann "schlecht" als geistig nicht auf der höhe auf, für mich ist sowas jemand der schlecht im bett ist. du nutzt also sicher konsequenterweise auch nie, inklusive gedanklich, eine formulierung wie "gut im bett" oder?

  12. Get a life!

    User Info Menu

    AW: Gespräche über Sex mit Freundinnen ...

    Zitat Zitat von S.Less Beitrag anzeigen
    also wenn man sagt der sex ist gut oder nicht so gut dann ist das daneben, wenn man aber erzählt das die frau beispielsweise nicht gerne oralsex hat und völlig passiv rumliegt und sich ausschließlich bedienen lässt dann wärs wieder ok oder was? und meinetwegen fasse dann "schlecht" als geistig nicht auf der höhe auf, für mich ist sowas jemand der schlecht im bett ist. du nutzt also sicher konsequenterweise auch nie, inklusive gedanklich, eine formulierung wie "gut im bett" oder?
    ?
    du schließt aus einem satz von mir lauter dinge, die nirgends stehen. nein, finde ich nicht ok. hättest du vielleicht auch aus meinem ersten posting schließen können, ich mag das egal in welcher form nicht. weder das eine, noch das andere. und was drüber reden mit meinen gedanklichen formulierungen zu tun hat, musst du mir auch mal erklären. schlecht im bett ist auch immer was sehr subjektives und ich fänds ehrlich asozial, wenn ich mitkriegen würde, dass mein freund einem kumpel erzählt "du, die ist ja ganz nett, aber sauschlecht im bett." also bitte.

    ansonsten würd ich es so wie wurst halten. maximal von mir erzählen. aber ich tu nicht mal das, außer bei besagtem freund. und dann auch nicht aus bespaßungsmotiven, sondern nur, um irgendein problem mal aus einer anderen (männlichen) perspektive zu hören.
    Das Paradies gibt's nicht. Net mal in Unterfranken.

  13. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Gespräche über Sex mit Freundinnen ...

    Zitat Zitat von Sternschnuppe* Beitrag anzeigen
    Oder findet ihr es geht nur euch und euren Freund etwas an?
    ja
    ich hätte ein problem damit, wenn mein freund das rumerzählen würde
    und von freundinnen und deren freunden will ich das nciht wissen, die erzählen das aber zum glück auch nicht

  14. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Gespräche über Sex mit Freundinnen ...

    Zitat Zitat von Lucaa Beitrag anzeigen
    ?
    und ich fänds ehrlich asozial, wenn ich mitkriegen würde, dass mein freund einem kumpel erzählt "du, die ist ja ganz nett, aber sauschlecht im bett." also bitte.
    .
    find ich kein unterschied dazu, ob er das oder was gutes sagt
    entweder man redet dann mit seinen freunden darüber oder nicht
    und wenn man redet, dann halt ehrlich

  15. Alter Hase

    User Info Menu

    AW: Gespräche über Sex mit Freundinnen ...

    Es ist jetzt für mich kein Tabuthema, aber es wird nur bei wenigen Freunden oder Freundinnen besprochen und das auch selten. Auch eher problem- bzw. lösungsorientiert und nicht als Small-Talk-Thema im Bus oder in der Mittagspause.
    Es ist insgesamt vielleicht eher so zu betrachten, dass ich in meinem Freundeskreis einige Menschen habe denen ich so sehr vertraue, dass ich das Thema Sex problemlos ansprechen kann, wenn ich da wegen irgendwas einen Tip/ eine Stellungnahme/ die Meinung von jemand anders hören möchte.
    Doch wenn man Augen hat, hat man vielleicht das Glauben satt

  16. Get a life!

    User Info Menu

    AW: Gespräche über Sex mit Freundinnen ...

    Zitat Zitat von melody. Beitrag anzeigen
    find ich kein unterschied dazu, ob er das oder was gutes sagt
    entweder man redet dann mit seinen freunden darüber oder nicht
    und wenn man redet, dann halt ehrlich

    das war ja auch nur ein beispiel. "gut im bett" würde ich dann als anpreisen (meiner einzigen qualitäten?) verstehen, wäre also genau so scheiße.

    aber auf die ehrlichkeit kann ich verzichten. wäre euch das echt egal, wenn euer freund zu jemandem sagen würde, ihr seid gut oder schlecht im bett? ich finde das wirklich unterstes niveau.
    Das Paradies gibt's nicht. Net mal in Unterfranken.

  17. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Gespräche über Sex mit Freundinnen ...

    Zitat Zitat von S.Less Beitrag anzeigen
    also wenn man sagt der sex ist gut oder nicht so gut dann ist das daneben, wenn man aber erzählt das die frau beispielsweise nicht gerne oralsex hat und völlig passiv rumliegt und sich ausschließlich bedienen lässt dann wärs wieder ok oder was? und meinetwegen fasse dann "schlecht" als geistig nicht auf der höhe auf, für mich ist sowas jemand der schlecht im bett ist. du nutzt also sicher konsequenterweise auch nie, inklusive gedanklich, eine formulierung wie "gut im bett" oder?
    ich rede nie bezogen auf den Sex mit nem bestimmten Partner....bzw. da nur sehr schwammig...

    also auch eher wie Wurst "ich mag das und da im Bett"...."das und das möchte ich mal ausprobieren"...."wie findet ihr denn x und y? Habt ihr das schon ausprobiert?"
    Just a dream away

  18. Inaktiver User

    AW: Gespräche über Sex mit Freundinnen ...

    Nein, das geht sonst echt keinen was an und hat für mich auch was von infantilen 16jährigen.

    Dass man vielleicht mal "Ja, schon mal gemacht" oder "Nö, muss nicht sein" erwähnt, ok. Aber mich interessiert das auch ehrlich gesagt so richtig gar nicht, "wie sich meine Freundinnen fühlen" wenn sie dieses oder jenes machen...wie wurst so schön meinte. Das können sie gerne ihren Typen mitteilen, ich kann und will ihnen da ohnehin nicht helfen... ;)

    Davon ab, dass man ja, außer in wursts Freundeskreis, bei solchen Dingen genau weiß, um welchen Typen (oder welche Frau) es wahrscheinlich geht. Also von wegen "nur allgemein"...

  19. Inaktiver User

    AW: Gespräche über Sex mit Freundinnen ...

    ich rede da mit keinem drüber. wenn ich was gefragt werde antworte ich wohl, aber ich würds nie selbst ansprechen. interessiert mich auch nicht, ehrlich gesagt.
    hier im forum find ich es mal ganz interessant zu gewissen themen zu lesen/schreiben, aber ich will es nicht von bekannten wissen oder gar tips austauschen...

    ...und so weiß keiner wie versaut ich in wirklichkeit bin
    mit meinem partner rede ich über alles.

  20. Get a life!

    User Info Menu

    AW: Gespräche über Sex mit Freundinnen ...

    bei mir und meinen freundinnen/freunden ist das jetzt auch net so thema. weil es einfach net wirklich interessiert... also mich juckts halt net wie oft, wie lange, mit welchen stellungen, andere leute zum höhepunkt kommen. und genauso denke ich mir auch andersrum, dass es meine freunde net juckt, was ich gern beim sex alles treibe.

    ich fands zb einmal komisch, als ich ner freundin von mir erzählte, dass ich einen ons hatte und sie fragte dann halt "und wars gut?" und ich antwortete mit "joa war gut" und für mich war es das thema dann wieder durch und ich dachte wir reden normal über gott und die welt weiter, weil ich ihr einfach nur verzählen wollte, dass jemand wie ich zu einem ons fähig ist überhaupt... aber stattdessen fragte sie dann so sex-details und ich merkte, dass es mir unangenehm war so ausgefragt zu werden und das hab ich ihr dann auch gesagt, dass ich das thema jetzt nicht wegen sex-details angerissen habe, sondern einfach nur weil ich von mir selbst baff drüber war einen ons gehabt zu haben. also mir gings eher drum ihr zu erzählen, wie es überhaupt dazu kam als ihr zu berichten, was ich dann alles mit dem im bett gemacht hab...

    eine andere meiner freundinnen, die will glaub ich immer so details erzählen, weil sie dann immer damit anfängt wo sie vom letzten sex wieder überall blaue flecken hat und dass der kerl jetzt kratzspuren aufm rücken hat und so... und dann fängt sie auch an drüber zu reden wie gut bestückt der typ war und so... aber da mich das ganze so null interessiert sondern eher nervt, weil sie es immer auf eine bestimmte nervige art davon anfängt zu berichten, frag ich sie halt dann auch nix zu dem sex, von dem sie anfängt zu berichten und dann stirbt das thema schnell ab...


    Deine Mudder is Admin bei BYM.de!!!


    Asselkot ist sehr beliebt bei Regenwürmern!


    ich bin der restefick deiner icqliste^^

    "Sag zum Abschied leise
    Fick dich."






Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •