+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 21 bis 37 von 37
  1. Get a life! Avatar von Feuerfee
    Registriert seit
    01.06.2001
    Beiträge
    61.396

    AW: Weinnachtsbäckerei 2017

    bei uns im biomarkt gibts mandelnougat
    alles wird aus HACK gemacht

  2. Addict Avatar von Noa*
    Registriert seit
    13.04.2006
    Beiträge
    3.383

    AW: Weinnachtsbäckerei 2017

    ich habe die letzten Jahre immer Vanillekipferl, ganz normale Ausstechkekse, Nusskekse und Stollenkonfekt gemacht. Dieses Jahr wirds wohl weniger, die beste Freundin, mit der ich immer zusammen gebacken habe, ist weggezogen.
    Gabs hier mal ein Forumsrezept f+r Stollenkonfekt? Ich hatte immer ein Rezept, welches ich toll fand, aber ich finds nicht mehr,

    Habt ihr sonst erprobte Rezepte?

  3. Urgestein Avatar von Elisa*
    Registriert seit
    01.06.2001
    Beiträge
    8.198

    AW: Weinnachtsbäckerei 2017

    Ich habe am Wochenende mit vier Freundinnen 11 Sorten Plätzchen gebacken; das machen wir jedes Jahr so. Jeder bereitet in der Regel zwei Rezepte vor und zum Backen und Verzieren treffen wir uns dann. Am Ende des Tages teilen wir alle Sorten unter uns auf.
    Dieses Jahr haben wir:
    Vanillekipferl
    Nussknacker
    Bethmännchen
    Rahmplätzchen
    Zimtrollen
    Spritzgebäck
    Schokocrossies
    Müslitaler
    Engelsaugen
    Zitronen-Kokos-Plätzchen
    Schwarz-weiß-Gebäck
    gemacht.

  4. Addict Avatar von beispiel
    Registriert seit
    22.04.2004
    Beiträge
    3.056

    AW: Weinnachtsbäckerei 2017

    Zitat Zitat von Elisa* Beitrag anzeigen
    Zimtrollen
    meinst du damit diese?
    Da die Klugen immer nachgeben, regieren die Dummen die Welt

  5. Addict Avatar von juni.mond
    Registriert seit
    29.04.2008
    Beiträge
    3.123

    AW: Weinnachtsbäckerei 2017

    bisher hab ich:
    Orangenlikör angesetzt
    Hutzelbrot
    Ras-el Hanout-Kipferl
    Heidesand, zum ersten Mal

    weiterhin geplant:
    Cantuccini
    Earl-Grey-Shortbread Kekse
    Marzipan-Punsch-Kekse
    noch mehr Ras-el Hanout-Kipferl mit noch mehr Gewürz
    diese Rahmplätzchen klingen interessant

    ich mag ja die Plätzchen aus der Brigitte recht gerne, habe aber leider dieses Jahr das Heft verpasst.
    hat hier jemand das Heft und kann sagen ob es sich lohnt?
    As much foolery as I have, so much wit thou lack'st.

  6. V.I.P. Avatar von Akureyri
    Registriert seit
    15.04.2009
    Beiträge
    11.666

    AW: Weinnachtsbäckerei 2017

    Ich suche Ideen zum Verbrauch von Walnüssen und Matcha.

  7. Stranger
    Registriert seit
    30.01.2014
    Beiträge
    27

    AW: Weinnachtsbäckerei 2017

    Wir haben früher mal sehr leckere Walnuss-Marzipan-Plätzchen gebacken.
    So etwa nach diesem Rezept:

    http://cinnamonandcoriander.com/walnuss-marzipan-platzchen/

    allerdings haben wir damals nur eine Keksschicht gemacht, da uns das sonst zu viel gewesen wäre. Und wir haben Johannisbeer- oder Himbeergelee anstelle von Aprikosenmarmelade genommen

  8. Addict Avatar von juni.mond
    Registriert seit
    29.04.2008
    Beiträge
    3.123

    AW: Weinnachtsbäckerei 2017

    letztes Jahr hab ich die Matcha-Butter-Plätzchen aus der Brigitte gemacht. die waren megagut.
    der Matcha kam allerdings nur in den Puderzuckerguss (1 EL).

    Matcha-Butterplatzchen | BRIGITTE.de
    As much foolery as I have, so much wit thou lack'st.

  9. Addict Avatar von Noa*
    Registriert seit
    13.04.2006
    Beiträge
    3.383

    AW: Weinnachtsbäckerei 2017

    sagt mal, wie bewahrt ihr eure Kekse auf?
    In Aludosen? Oder in Plastikdingern? Schleißen die ganzen Aludosen wirklich luftdicht?
    ich wollte Stollenkonfekt verschenken und brauch eine passende Audbewahrungsmöglichkeit

  10. V.I.P. Avatar von Akureyri
    Registriert seit
    15.04.2009
    Beiträge
    11.666

    AW: Weinnachtsbäckerei 2017

    Zitat Zitat von juni.mond Beitrag anzeigen
    letztes Jahr hab ich die Matcha-Butter-Plätzchen aus der Brigitte gemacht. die waren megagut.
    der Matcha kam allerdings nur in den Puderzuckerguss (1 EL).

    Matcha-Butterplatzchen | BRIGITTE.de
    Mag leider gar keinen Zuckerguss, aber es scheint als könnte man Matcha einfach in diverse Butterplätzchen reinmachen. Findet ihr Sesam da geschmacklich gut zu oder wieder zu dominant? Ansonsten sollte da nur Vanille oder Tonkabohne zu. Hab Rezepte gefunden, die Zitrusschalen drin haben, aber wenn ich schon Matcha verbacke, soll man ihn auch schmecken können.

  11. Inaktiver User

    AW: Weinnachtsbäckerei 2017

    Zitat Zitat von Noa* Beitrag anzeigen
    sagt mal, wie bewahrt ihr eure Kekse auf?
    In Aludosen? Oder in Plastikdingern? Schleißen die ganzen Aludosen wirklich luftdicht?
    ich wollte Stollenkonfekt verschenken und brauch eine passende Audbewahrungsmöglichkeit
    In Aludosen. Einen Teil auf dem Balkon (ich weiss nicht mehr, welche, ich glaub, Zimtsterne und Brunsli) den Rest drinnen.

    Und ja nicht mischen. Es gibt nichts Schlimmeres als gemischte Guetsli, die alle gleich schmecken!

  12. Addict Avatar von Noa*
    Registriert seit
    13.04.2006
    Beiträge
    3.383

    AW: Weinnachtsbäckerei 2017

    muss ich die dann zusätzlich noch mit alufolie unter dem deckel abdichten? oder lag es bisher an meinen schlechten dosen, dass die kekse nicht lange schön blieben?
    könnt ihr (günstige) empfehlen?

  13. Urgestein Avatar von Elisa*
    Registriert seit
    01.06.2001
    Beiträge
    8.198

    AW: Weinnachtsbäckerei 2017

    Zitat Zitat von beispiel Beitrag anzeigen
    meinst du damit diese?
    Ja, genau.

  14. Regular Client Avatar von dzairia
    Registriert seit
    20.08.2013
    Beiträge
    3.785

    AW: Weinnachtsbäckerei 2017

    Zitat Zitat von juni.mond Beitrag anzeigen
    bisher hab ich:
    noch mehr Ras-el Hanout-Kipferl mit noch mehr Gewürz
    Magst du das Rezept verraten?

  15. Addict Avatar von juni.mond
    Registriert seit
    29.04.2008
    Beiträge
    3.123

    AW: Weinnachtsbäckerei 2017

    Ras-El-hanout-Kipferl
    Abrieb einer halben Zitrone | 250 g Mehl | 50g gem. Mandeln | 70g Zucker | 1 Pck. Vanillezucker | 2 TL Ras-el-Hanout | 1 Prise Salz | 150g Zucker | 1 Eigelb | 100g Zartbitterkuvertüre, weisse schmeckt auch fein

    1. Trockene Zutaten mischen | 2. Butter mit dem Eigelb zu den trockenen Zutaten geben und verkneten. Zur Kugel formen und eine Stunde kühlen. | 3. Backofen auf 170 Grad vorheizen. Kipferl formen. In der Mitte des Ofens für 12 Minuten backen. Auskühlen lassen. | 4. Kuvertüre überm Wasserbad schmelzen, mit einer Gabel feine Schokolinien auf den Kipferln ziehen.

    Akureyi, neben dem Kipferl-Rezeot steht zufällig eins für Pinienkern-Cantuccini. Vielleicht könntest du Cantuccini mit Sesam und Match machen?
    As much foolery as I have, so much wit thou lack'st.

  16. Addict Avatar von ginsoakedgirl
    Registriert seit
    19.05.2008
    Beiträge
    2.772

    AW: Weinnachtsbäckerei 2017

    Zitat Zitat von Akureyri Beitrag anzeigen
    Mag leider gar keinen Zuckerguss, aber es scheint als könnte man Matcha einfach in diverse Butterplätzchen reinmachen. Findet ihr Sesam da geschmacklich gut zu oder wieder zu dominant? Ansonsten sollte da nur Vanille oder Tonkabohne zu. Hab Rezepte gefunden, die Zitrusschalen drin haben, aber wenn ich schon Matcha verbacke, soll man ihn auch schmecken können.
    Ich hab mal welche gemacht und Tannenbaumausstecherle genommen, das war echt hübsch. ich fand sie auch lecker, sind natürlich n bisschen herber als normale Butterplätzchen, aber ich hab um die Ränder eine (dickflüssige) Zitronenglasur getupft, das hat echt gut gepasst und das herbe ein bisschen aufgefangen.

  17. Regular Client Avatar von dzairia
    Registriert seit
    20.08.2013
    Beiträge
    3.785

    AW: Weinnachtsbäckerei 2017

    Zitat Zitat von juni.mond Beitrag anzeigen
    Ras-El-hanout-Kipferl
    Abrieb einer halben Zitrone | 250 g Mehl | 50g gem. Mandeln | 70g Zucker | 1 Pck. Vanillezucker | 2 TL Ras-el-Hanout | 1 Prise Salz | 150g Zucker | 1 Eigelb | 100g Zartbitterkuvertüre, weisse schmeckt auch fein

    1. Trockene Zutaten mischen | 2. Butter mit dem Eigelb zu den trockenen Zutaten geben und verkneten. Zur Kugel formen und eine Stunde kühlen. | 3. Backofen auf 170 Grad vorheizen. Kipferl formen. In der Mitte des Ofens für 12 Minuten backen. Auskühlen lassen. | 4. Kuvertüre überm Wasserbad schmelzen, mit einer Gabel feine Schokolinien auf den Kipferln ziehen.
    Oh die klingen lecker, ich glaube die werde ich dieses Jahr ausprobieren. Danke!

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •