Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 21 bis 36 von 36
  1. Member

    User Info Menu

    AW: Was gibt es zu Essen?

    Und vor ein paar Jahren haben wir diese Erbsensuppe mal zu Silvester gemacht. War auch sehr lecker.

    Latte Macchiato von der Erbse von bushcook | Chefkoch

  2. Junior Member

    User Info Menu

    AW: Was gibt es zu Essen?

    Kann jemand einen leckeren vegetarischen Braten (Nussbraten o.ä.) empfehlen?

  3. Inaktiver User

    AW: Was gibt es zu Essen?

    Hat jemand eine Idee für einen tollen winterlichen Salat als Vorspeise?

  4. Inaktiver User

    AW: Was gibt es zu Essen?

    keine ahnung, aber auf jeden fall etwas, das ich kochen kann ohne in der weihnachtswoche einen supermarkt betreten zu müssen.

  5. Inaktiver User

    AW: Was gibt es zu Essen?

    So, jetzt ist es entschieden

    Heiligabend, klassisch wie immer:
    - Käseplatte
    - Räucherfisch
    - Rotkohlsalat mit Orangen, Feigen und Walnüssen
    - Feldsalat mit Champignons
    - frisches Baguette

    1. Feiertag:
    - Feldsalat mit Orangen, Granatapfel, Ziegenkäse und Kürbiskernen Wintersalat mit Orange, Granatapfel und Ziegenkase - Kochkarussell
    - Wildgulasch, Apfel-Rotkohl selbstgemacht, Spätzle
    - Orangen und Weihnachtsplätzchen als Nachtisch

  6. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Was gibt es zu Essen?

    Zitat Zitat von nanana Beitrag anzeigen
    Ich brauche Inspiration für dieses Jahr...

    Vielleicht wäre die oben verlinkte Kürbislasagne was. Mit Salat und Nachtisch.

    Hat jemand noch gute festliche und vegetarische Rezepte?
    Ich mache dieses Jahr wieder den Rollbraten, wahrscheinlich mit einer großen Menge Kartoffelgratin. Dazu würde ich am liebsten Rotkohl essen, aber die anderen mögen das nicht so gerne. Mal sehen vielleicht einfach alternativ gedämpfter Brokkoli?

    Als Nachtisch könnte ich wieder Mousse au Chocolat aus Aquafaba machen.


  7. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Was gibt es zu Essen?

    Zitat Zitat von nanana Beitrag anzeigen
    Das klingt alles gut. Danke schon Mal für die Inspiration.
    Wir sind zu Weihnachten normalerweise auch nicht zu Hause, nur vor zwei Jahren waren wir Heiligabend schon mal bei uns. Da gab es gefüllten Kürbis. Das war gut. Könnte man vermutlich auch vegan hinkriegen.

    Gefüllter Kürbisbraten mit Maronen-Spinat-Reis Rezept | LECKER
    OH HI!

  8. Stranger

    User Info Menu

    AW: Was gibt es zu Essen?

    Bei uns gibts tatsächlich JEDES Jahr das gleiche an Weihnachten, freue mich aber immer drauf. Es gibt einen riesigen Schweinebraten mit leckerer Bratensoße, Knödel, Rotkohl und Pilze. Zum Nachtisch gibt es Trilece. Falls ihr das nicht kennt, das ist ein Milchkuchen Ein Kuchen, der in 3 verschiedenen Milchsorten "getränkt" wird. Daher auch der Name Trilece Super lecker!

  9. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Was gibt es zu Essen?

    Was für Milchsorten denn? Kuh, Schaf, Ziege oder so?

    Bei uns gab es früher an Heilig Abend auch immer das gleiche: Schlesische Weißwürste, Sauerkraut und Kartoffelpüree.

    Wir haben gerade auch umgeplant: An Weihnachten wird es Kartoffelsalat mit Vürstchen geben, den Braten dann am 1. Feiertag.

  10. Inaktiver User

    AW: Was gibt es zu Essen?

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    - Rotkohlsalat mit Orangen, Feigen und Walnüssen
    Gibst du mir dafür bitte das Rezept?

  11. Inaktiver User

    AW: Was gibt es zu Essen?

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Gibst du mir dafür bitte das Rezept?
    Da gibts kein offizielles Rezept. Rotkohl geraspelt, getrocknete Feigen kleingeschnitten, Orangen in Stückchen (filetieren oder so finde ich überbewertet), Walnüsse hacken. Ein Dressing aus hellem Balsamico, neutralem Öl, etwas Walnussöl, Pfeffer, Salz.
    Wir halten es eher schlicht, als Beilage zu Käse und Fisch.

    Aber es gibt davon Variationen bei Pinterest:
    1. Rotkohl-Salat mit Mohren, Orangen & karamellisierten Walnussen - lasst die Vitamine purzeln - Madam Rote Rube & die Landkuche
    2. Rotkohlsalat mit Orangen und Nussen Rezept | EAT SMARTER
    3. Rotkohlsalat mit Orangen und Feta - Seaside-Cottage
    4. Knackig trifft fruchtig: Rotkohl-Orangen-Salat

  12. Inaktiver User

    AW: Was gibt es zu Essen?

    Zitat Zitat von luxuspanda Beitrag anzeigen
    Was für Milchsorten denn? Kuh, Schaf, Ziege oder so?
    Ich wette, da ist Kondensmilch bei.

  13. Inaktiver User

    AW: Was gibt es zu Essen?

    Danke Aku
    Das werde ich ausprobieren

  14. Member

    User Info Menu

    AW: Was gibt es zu Essen?

    Zitat Zitat von luxuspanda Beitrag anzeigen
    Ich mache dieses Jahr wieder den Rollbraten, wahrscheinlich mit einer großen Menge Kartoffelgratin. Dazu würde ich am liebsten Rotkohl essen, aber die anderen mögen das nicht so gerne. Mal sehen vielleicht einfach alternativ gedämpfter Brokkoli?

    Der sieht gut aus. Aber ich glaube, ich will mir dieses Jahr einfach machen.
    Ich tendiere gerade zu Rote-Bete-Risotto mit Ziegenkäse. Falls die Schwiegereltern kommen, bringen sie aber auf jeden Fall noch Fleisch mit, weil Weihnachten ohne geht natürlich nicht...

  15. Addict

    User Info Menu

    AW: Was gibt es zu Essen?

    Zitat Zitat von nanana Beitrag anzeigen
    Ich tendiere gerade zu Rote-Bete-Risotto mit Ziegenkäse.
    Das klingt lecker! Hast du ein Rezept für mich?

  16. Member

    User Info Menu

    AW: Was gibt es zu Essen?

    Kein erprobtes, aber ich dachte an das hier: Rote-Bete-Risotto mit Rucola und Ziegenkase Rezept | tegut...

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •