+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 21 bis 30 von 30
  1. Foreninventar Avatar von cyan
    Registriert seit
    26.01.2002
    Beiträge
    57.142

    AW: Weihnachrsbäckerei

    Ah cool! Danke, sowas simples habe ich gemeint!


  2. Junior Member Avatar von franzithestar
    Registriert seit
    29.07.2010
    Beiträge
    631

    AW: Weihnachrsbäckerei

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Hier gibt’s immer dasselbe. Bei Guetzli mag ich kein neumodisches Zeugs!
    - Vanillegipfeli
    - Spitzbuben
    - Brunsli
    - Zimtsterne
    - Mailänderli (mag ich selber aber nicht)
    - Plantaherzen
    Hättest du ein Tipp für Brunsli? Ich habe die kürzlich bei einem Besuch in Zürich gegessen (in einem Laden als Versucherli) und war begeistert. Nun gibt es so viele Rezepte..

  3. Inaktiver User

    AW: Weihnachrsbäckerei

    @Cyan: Für Kinder sind Mailänderli super https://www.bettybossi.ch/de/Rezept/...01_0368A-40-de

    @franzi: ich mache das Betty Bossi Rezept https://m.bettybossi.ch/de/Rezept/Sh...15_0020A-40-de

    Wichtig ist gute dunkle Schokolade, ich nehm ne 72%.

  4. Senior Member Avatar von Stina
    Registriert seit
    03.03.2012
    Beiträge
    5.209

    AW: Weihnachrsbäckerei

    Zitat Zitat von Zucker Beitrag anzeigen
    pepparkakor hätte ich auch vorgeschlagen, der teig ist wirklich super und verzeiht viel. das ist mein stammrezept, ich backe die kekse fast jedes jahr.
    Ich habe die Zutaten dafür jetzt hoffentlich alle da und möchte die Pfefferkuchen noch backen. Meine Frage: Wie kriegt man denn so nen weißen Zuckerguss hin? Das hab ich nur einmal gehabt für Lebkuchenhäuser, aber mit Eischnee - geht das auch ohne, wenn man VIEL Puderzucker und wenig Zitrone nimmt oder was ist da der Trick?

  5. Senior Member Avatar von Zucker
    Registriert seit
    14.12.2004
    Beiträge
    5.836

    AW: Weihnachrsbäckerei

    genau, einfach so wenig zitronensaft wie möglich benutzen.

  6. Senior Member Avatar von Stina
    Registriert seit
    03.03.2012
    Beiträge
    5.209

    AW: Weihnachrsbäckerei

    Zitat Zitat von Zucker Beitrag anzeigen
    pepparkakor hätte ich auch vorgeschlagen, der teig ist wirklich super und verzeiht viel. das ist mein stammrezept, ich backe die kekse fast jedes jahr.
    Danke übrigens für dieses Rezept, die sind sehr lecker geworden und gingen auch gut zum ausrollen und ausstechen. Habe etwas weniger Pfeffer als im Rezept genommen, sind trotzdem noch schön pfeffrig scharf.

  7. gesperrt
    Registriert seit
    23.09.2013
    Beiträge
    9

    AW: Weihnachrsbäckerei

    ...
    Geändert von admin (21.01.2019 um 09:10 Uhr) Grund: Werbung gelöscht

  8. Enthusiast Avatar von Slimma
    Registriert seit
    16.01.2015
    Beiträge
    983

    AW: Weihnachrsbäckerei

    Zitat Zitat von Sonnenblume_205 Beitrag anzeigen
    Ich hab schon Kokoskugeln gemacht und die nächsten Tage gibts noch ginger hearts und nen Blech-Lebkuchen.

    Demnächst gehts los, da wird dann das Backevent bei der Familie gestartet mit allen Klassikern:

    - Butterplätzchen
    - Mandeltaschen
    -Vanillekipferl
    - Marillenringe
    - Schoko-Orangen-Stäbchen
    -Spritzgebäck
    - Mandelmakronen
    - Schokotaler
    - Julkuchen
    - Nussmakronen

    und ich weiß grad nicht, was noch alles
    Vorschlag: Springerle!

  9. Regular Client Avatar von christabelle
    Registriert seit
    10.11.2002
    Ort
    Hauptsache im Norden
    Beiträge
    3.953

    AW: Weihnachrsbäckerei

    Ich bin dann heute schon mal mit Linzer Plätzchen gestartet 😉
    | I'd rather spoil it than be afraid |

  10. Senior Member Avatar von Mellabelle
    Registriert seit
    14.01.2003
    Beiträge
    5.639

    AW: Weihnachrsbäckerei

    Slimma,
    Schoko-Orsngen-Stäbchen hören sich interessant an.
    Hast du da ein Rezept, das du teilen magst?

    Und generell natürlich schon mal viel Spaß !

    Ach, ich sehe gerade, dass du dich auf Sonnenblume bezogen hattest ;-).

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •