Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 21 bis 23 von 23
  1. Inaktiver User

    AW: Alternative zu Geschenkpapier

    Wir packen eigentlich kaum noch was ein. Ansonsten nutzen wir Papiertüten, die dann wieder in den Schrank wandern für nächstes Jahr.

  2. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Alternative zu Geschenkpapier

    Ich hab‘ mir vorgenommen kein neues Papier zu kaufen (ich hab so viel gefühlt kann ich noch 10 Jahre Sachen mit einpacken )

    Ansonsten verwende ich wenn möglich (weil nichts passendes vorhanden) Packpapier und bestempel es. Das wird dann wiederverwertet und zerbrechliche Sachen einzupacken oder kommt bei den Eltern in den Kamin - da ja nicht beschichtet

  3. Inaktiver User

    AW: Alternative zu Geschenkpapier

    Ich kenne es seit meiner Kindheit so, dass Geschenke immer wieder in das wiederverwendete Papier eingeschlagen werden. Ich habe hier ungelogen Papier aus ca. 30 Jahren... Wir heben das echt seit Jahrzehnten auf und einiges habe ich auch geerbt. Das ist sooo toll, weil die Geschenke immer gleich aussehen und man sogar ans Papier Erinnerungen hat . Klar wird auch mal was entsorgt, aber solange man kein Tesa nutzt, ist es echt ewig wiederverwendbar, wenn man die Geschenke aufwickelt statt aufzureißen.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •