Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 36
  1. Urgestein

    User Info Menu

    Was kann man dieses Jahr an Weihnachten so machen, um die Zeit zu vertreiben?

    Normalerweise ist Weihnachten bei uns so eine Mischung aus Daydrinking, viel Kochen und dann mit sich abwechselnden Teilen der erweiterten Familie essen und quatschen und Bescherung. Das ist immer toll. Dieses Jahr ist es natürlich ein bisschen anders und mein Bruder und ich haben überlegt, dass es eventuell etwas langweilig werden könnte, wenn wir nur mit der absoluten Kernfamilie (Eltern, 2 erwachsene Kinder, 1 Partner + an einem Abend eine Familienfreundin) über mehrere Tage feiern. Kochen und essen bleibt natürlich, aber sonst? Immer nur Filme gucken wird auch langweilig. Achso und die anderen können trinken, aber ich nicht

    Wir hatten bisher folgende Ideen, vielleicht habt ihr ja auch noch welche und wir könnten sammeln?

    - draußen Feuer in der Feuerschale machen und Punsch/Glühwein trinken
    - spazieren gehen (sowieso, wegen Hundi)
    - puzzlen oder andere Spiele, die auch nur zu viert oder fünft witzig sind. Habt ihr gute Vorschläge? Wir kennen nur Krazy Words, Nobody's Perfect, Siedler und Dominion.
    - Rum-, Gin- oder Whisk(e)ytasting veranstalten (fällt für mich flach, aber ich würde großzügig darüber hinwegsehen)

    ...tbc
    Ceci n'est pas la vie.

  2. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Was kann man dieses Jahr an Weihnachten so machen, um die Zeit zu vertreiben?

    Zitat Zitat von maude. Beitrag anzeigen
    Normalerweise ist Weihnachten bei uns so eine Mischung aus Daydrinking, viel Kochen und dann mit sich abwechselnden Teilen der erweiterten Familie essen und quatschen und Bescherung.
    Aber Daydrinking und Kochen kann man doch auch in kleinerer Runde machen? Meine Familie besteht aus drei Personen, ich bin etwas erstaunt, dass man da dann keinen Spaß haben kann?
    „Jeder Mensch muss sich verschleißen. Wenn man noch gut ist, wenn man stirbt, ist das Verschwendung. Man muss lebendig zu Asche verbrennen, nicht erst im Tod.“ J. Beuys

  3. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Was kann man dieses Jahr an Weihnachten so machen, um die Zeit zu vertreiben?

    Wir machen das zu zweit. Funktioniert super

    Escape Rooms für daheim spielen, bisschen zusammen zocken oder alleine, lesen, Schläfchen machen, Herr der Ringe anschauen,....
    Wichtige Aufklärung: https://www.clankriminalitaet.de

    “Ob Links- oder Rechtsterrorismus – da sehe ich keinen Unterschied”

    “Doch, doch”, ruft das Känguru, “die einen zünden Ausländer an, die anderen Autos. Und Autos sind schlimmer, denn es hätte meines sein können. Ausländer besitze ich keine.”

  4. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Was kann man dieses Jahr an Weihnachten so machen, um die Zeit zu vertreiben?

    Zitat Zitat von phaenomenal Beitrag anzeigen
    Aber Daydrinking und Kochen kann man doch auch in kleinerer Runde machen? Meine Familie besteht aus drei Personen, ich bin etwas erstaunt, dass man da dann keinen Spaß haben kann?
    Ich glaube, sie meint, dass es über drei Tage verteilt langweilig werden könnte.
    If Britney made it trough 2007 you can make it through this day

  5. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Was kann man dieses Jahr an Weihnachten so machen, um die Zeit zu vertreiben?

    Ja, verstehe ich aber nicht. Also, es gibt ja viele Leute, die nur zu zweit Weihnachten feiern etc.
    Bei meiner Mutter wohnt auch niemand in der Nähe. Als ich mit ihr und meiner Großmutter gefeiert habe, sind wir auch nur spazieren gegangen, haben gekocht, gelesen etc.

    Bei meiner anderen Familie sind wir zu fünft, manchmal auch mehr, häufig auch erstmal nur zu dritt, dann für die Feiertage zu fünft und dann wieder zu dritt. Ein bestimmter Besuch ist immer dabei, aber ansonsten aber nichts derart und die Zeit verfliegt wie im Flug.

    In den letzten Jahren bin ich auch immer früh wieder zurück gekommen und habe dann die Zeit zwischen den Jahren nur mit Freund in der Wohnung verbracht. Spazieren, lesen, Serien schauen, essen bestellen. Wir haben dann noch ein bestimmtes Ritual, was ich nicht so öffentlich erzählen will, aber auch da sind keine anderen Leute im Spiel.

    Ich verstehe das Problem echt nicht
    edit. Vielleicht ist das Ding auch einfach, dass für mich die Weihnachtszeit halt eher eine ist, in der ich soziale Kontakte etwas runterfahre und mich entspanne und zuhause etwas eingrabe. Im Gegensatz zu meinem Alltag, wo ich jeden Tag oder jeden zweiten Tag irgendwen treffe.
    Geändert von phaenomenal (06.12.2020 um 11:50 Uhr)
    „Jeder Mensch muss sich verschleißen. Wenn man noch gut ist, wenn man stirbt, ist das Verschwendung. Man muss lebendig zu Asche verbrennen, nicht erst im Tod.“ J. Beuys

  6. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Was kann man dieses Jahr an Weihnachten so machen, um die Zeit zu vertreiben?

    Ja, ich glaube, das ist einfach, wie man es gewohnt ist. Ich sehe die Weihnachtstage sonst so mindestens um die 30 Leute aus der Verwandtschaft Und mag es aber sehr!
    If Britney made it trough 2007 you can make it through this day

  7. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Was kann man dieses Jahr an Weihnachten so machen, um die Zeit zu vertreiben?

    Das wird wohl in jeder Familie anders ablaufen - bei uns ist Weihnachten mit viel Trubel und vielen Besuchen von/bei verschiedenen Menschen verbunden und das liebe ich sehr. Nur wird es dieses Jahr flach fallen. Mag sein, dass es für andere der Normalfall ist, die Tage ganz ruhig im kleinen Kreis zu verbringen, aber hier eben nicht. Wir sind auch eher eine trubelige Familie, in der die Leute dann Hüttenkoller kriegen und so und deshalb wollten wir uns ein paar Aktivitäten ausdenken Und bei uns ist es wahrscheinlich vom 23. bis 30., also eine ganze Woche, da mag ich nicht nur lesen und spazieren.

    Rumtasting ist jetzt gesetzt und wir haben Puzzles und ein paar Spiele bestellt.
    Escape Rooms für daheim klingt auch gut, ist das dann online?
    Ceci n'est pas la vie.

  8. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Was kann man dieses Jahr an Weihnachten so machen, um die Zeit zu vertreiben?

    Es gibt unterschiedliche. Manche machen sowas online, es gibt das auch als "Brettspiel" zum Beispiel die Exit Reihe oder die Escape Room Reihe von noris.

    Oder wie wärs mit Kochboxen bestellen und mal was neues kochen.
    Wichtige Aufklärung: https://www.clankriminalitaet.de

    “Ob Links- oder Rechtsterrorismus – da sehe ich keinen Unterschied”

    “Doch, doch”, ruft das Känguru, “die einen zünden Ausländer an, die anderen Autos. Und Autos sind schlimmer, denn es hätte meines sein können. Ausländer besitze ich keine.”

  9. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Was kann man dieses Jahr an Weihnachten so machen, um die Zeit zu vertreiben?

    Es gibt auch so escape rooms für draußen, schau mal in den Thread "Unternehmungen verschenken".
    If Britney made it trough 2007 you can make it through this day

  10. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Was kann man dieses Jahr an Weihnachten so machen, um die Zeit zu vertreiben?

    Und einfach mal die örtlichen Escape Rooms anschauen, was die so anbieten.

    Ehrlich gesagt mag ich die Weihnachtszeit auch gerne zum Aufräumen. Keller ausräumen, Dachboden, Schränke. Das kann man zusammen machen und ist sicher ein mega Spaß was man da so findet.
    Wichtige Aufklärung: https://www.clankriminalitaet.de

    “Ob Links- oder Rechtsterrorismus – da sehe ich keinen Unterschied”

    “Doch, doch”, ruft das Känguru, “die einen zünden Ausländer an, die anderen Autos. Und Autos sind schlimmer, denn es hätte meines sein können. Ausländer besitze ich keine.”

  11. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Was kann man dieses Jahr an Weihnachten so machen, um die Zeit zu vertreiben?

    - Stockbrot/Marshmallos am Lagerfeuer/Feuerschale
    - Glühweinwanderung (mit Thermoskanne oder Kocher)
    - Ausflüge in der näheren Umgebung
    - Spieleabend (Kniffel, Kartenspiele, Wer bin ich, Tabu, Risiko, Monopoly, etc.)
    - Online Wein-Tasting (gibt's oft auch mit Essen dabei, für die, die nix trinken können/wollen)
    - Escape-Game digital
    - Digitale Spieleabende mit dem Teil der Familie, der nicht anwesend ist
    - Gemeinsam Kochen, evtl. auch digital

    Für mich ist die Frage auch etwas seltsam, wir sind nie mehr als 5, eher weniger. 3 Tage lassen sich doch aber eigentlich genauso zu 5. rumkriegen wie zu 20., da sehe ich wenig Unterschiede!

  12. Stranger

    User Info Menu

    AW: Was kann man dieses Jahr an Weihnachten so machen, um die Zeit zu vertreiben?

    Daydrinking würde ich trotzdem veranstalten hehe machen wir auch sind sogar nur zu 3! Wie wärs wenn ihr mal ein Krimidinner veranstaltet? Das geht auch ab 4 personen, mehr ist natürlich cooler. Ihr könnt zusammen Plätzchen backen. Oder wie wärs wenn ihr über die Feiertage etwas bastelt? Ihr könnt selber papier herstellen geht ganz einfach und eure eigenen Grußkarten daraus herstellen! Die könnt ihr dann zum Neujahr an die Verwandtschaft schicken und ein Frohes Neues Jahr wünschen.
    Nach den Gesetzen der Aerodynamik kann eine Hummel nicht fliegen. Die Hummel aber weiß dies nicht... sie fliegt einfach.

  13. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Was kann man dieses Jahr an Weihnachten so machen, um die Zeit zu vertreiben?

    Ich muss jetzt mal blöd fragen, was macht man denn konkret in anderen Jahren sonst an Weihnachten. Außer mal Essen gehen im Restaurant, was jetzt wegfällt?
    Wichtige Aufklärung: https://www.clankriminalitaet.de

    “Ob Links- oder Rechtsterrorismus – da sehe ich keinen Unterschied”

    “Doch, doch”, ruft das Känguru, “die einen zünden Ausländer an, die anderen Autos. Und Autos sind schlimmer, denn es hätte meines sein können. Ausländer besitze ich keine.”

  14. Regular Client

    User Info Menu

    AW: Was kann man dieses Jahr an Weihnachten so machen, um die Zeit zu vertreiben?

    würde mich auch interessieren.
    Unser Weihnachten besteht aus Frühstück, Mittag, spazieren gehen, Kaffee, Abend essen, Sofa.

  15. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Was kann man dieses Jahr an Weihnachten so machen, um die Zeit zu vertreiben?

    Dear lord, mal ehrlich Ich habe es ja oben schon erläutert, weil es für manche nicht vorstellbar ist, dass andere ihre Weihnachten NICHT ruhig und mit wenigen Leuten verbringen, aber jetzt nochmal ausführlich extra für euch und dann isses auch gut. Danke übrigens an die, die Vorschläge gemacht haben, haben jetzt ein nettes Programm und da ist auch noch viel Raum zum chillen

    Also, letztes Jahr war z.B.:

    am 23. tagsüber einkaufen, dann mit Bruder, Freund, 3 Cousinen zu der Forellenräucherparty meines Cousins fahren, da Glühwein trinken und Forellen abholen.

    Abends am 23. mit Bruder, Eltern, Freund und Freunden auf ein traditionelles Scheunentreffen mit Waffel essen und vielen alten Bekannten von früher (so à la Klassentreffen nur im Dorf, wo ich halt nicht mehr lebe).

    24. Vormittags kochen, tagsüber immer wieder Besuch z.B. von Nachbarn, Patentante etc., zwischendrin noch auf traditionelles Glühweintrinken bei einer Kneipe in der Altstadt. Abends essen mit Family (insgesamt 6 Leute), später Bescherung und Spiele, dann noch später zu ehemaliger Nachbarin und ihren Kindern (einziges Mal im Jahr, dass wir sie sehen). Ja, es ist ein stressiger, aber auch toller Tag.

    25. vormittags kochen, dann großes Familienmittagessen mit Papas Familie (Tanten, Onkelns, Cousins, ca. 10-12 Leute), später Spaziergang und Kaffee bei erweitertem Teil dieser Familie, abends wieder chillen mit dem harten Kern.

    26. Brunch daheim, dann Filme und Spaziergang, meistens noch Freunde, dann großes Essen im Restaurant mit Mamas Teil der Familie, Bruderfreundin kam auch noch dazu, spät abends waren wir bei einer Familienfreundin und ihrer Mutter zum Anstoßen.

    Dann ist mein Freund wieder gefahren, weil er arbeiten musste, mein Bruder und ich haben in verschiedenen Konstellationen viele Freunde von früher getroffen, das ist hier SEHR normal und typisch, die Zeit über Weihnachten dafür zu nutzen, weil da eben alle wieder bei den Eltern sind, die sonst über Deutschland verteilt sind, waren in Bars, auf einer Party etc.
    Ceci n'est pas la vie.

  16. Regular Client

    User Info Menu

    AW: Was kann man dieses Jahr an Weihnachten so machen, um die Zeit zu vertreiben?

    klingt sehr schön, maude

  17. Regular Client

    User Info Menu

    AW: Was kann man dieses Jahr an Weihnachten so machen, um die Zeit zu vertreiben?

    das würde mir auch gefallen!
    Ich kenn nur (leider) nicht solche Weihnachten.

  18. Senior Member

    User Info Menu

    AW: Was kann man dieses Jahr an Weihnachten so machen, um die Zeit zu vertreiben?

    maude, ich finds auch sehr schön! - und ich verstehe dein , aber auch mal wieder bisschen typisch bym :')

    Aber den Vorschlag oben fand ich ganz gut, online Spieleabend?
    Ansonsten hätte ich glaube ich Lust irgendwas zu organisieren, worauf zumindest ich+1 weitere Person Lust haben - sowas wie Papierschöpfen, Linoldrucke, Rätseln oder, falls eine Option, zusammen musizieren?

    Achso Spiele: Qwixx (kann ich gar nicht leiden, aber kenne viele, die es mögen), Qwirkle, The Game, Bohnanza, Kakerlakensuppe, Monopoly in klein :')

  19. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Was kann man dieses Jahr an Weihnachten so machen, um die Zeit zu vertreiben?

    ist jetzt auch nicht so anders bei mir letztes jahr gewesen:
    am 23. ankommen, nachmittags zu dritt ausgedehnter spaziergang durch die stadt und kuchen kaufen, abends nach dem essen in die kneipe
    am 24. baum schmücken, geschenke einpacken, dann viel futtern und trinken, spiele spielen, kaminfeuer angucken im familienkreis
    am 25. traditioneller spaziergang mit meinem onkel, besuch von freunden zum kaffee, spiele etc., abends weihnachtsbaum schauen
    am 26. spaziergang zu freunden und da kaffee und kuchen etc., abends ins kino.

    also ich mache da auch schon mehr, aber halt vorwiegend spazieren gehen, da sind dann gut 2-3h am Tag weg. Und das geht halt auch mit Corona.
    Natürlich fallen die Treffen mit Freunden weg, Kino und Shopping in der Stadt auch, aber dann würde ich mir halt zwei Bücher mehr mitnehmen und bräuchte da nciht ewig Programm.
    „Jeder Mensch muss sich verschleißen. Wenn man noch gut ist, wenn man stirbt, ist das Verschwendung. Man muss lebendig zu Asche verbrennen, nicht erst im Tod.“ J. Beuys

  20. Senior Member

    User Info Menu

    AW: Was kann man dieses Jahr an Weihnachten so machen, um die Zeit zu vertreiben?

    Phaeno, das klingt jetzt aber schon ganz anders als bei maude.
    Also auch total schön, aber wenn man das mit einem abgespeckten Corona-Programm vergleicht, ist das bei dir viel "einfacher" (bitte richtig verstehen, einfach ist es dieses Jahr wohl bei keinem )

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •